ENTDECKEN SIE DIE 6 GROßARTIGEN REGIONEN MALLORCAS

Finden sie den richtigen ort, um zu entschleunigen, sich niederzulassen und die mediterrane sonne zu genießen

Sie können in vielleicht etwas mehr als einer Stunde von einem zum anderen Ende Mallorcas fahren, aber diese wunderbare Mittelmeerinsel hat viel mehr zu bieten, als es auf den ersten Blick scheinen mag. Es gibt sechs Regionen Mallorcas, die ihren eigenen Charakter und Merkmale haben. Wenn Sie sich von den Haupttourismusgebieten in die Berge und an die zerklüftete Küste begeben, werden Sie schnell merken, dass die Insel aus weit mehr als Cocktailbars und einer Ausgehszene besteht.

Falls Sie also daran interessiert sind, Mallorca näher zu erkunden, finden Sie unten einen hilfreichen Überblick über die sechs verschiedenen Gegenden und ihre Angebote. Wir führen darin unsere bevorzugten Wohnorte, die besten Schulen sowie die HC-Tipps – von Helen persönlich empfohlenen Orte auf.

Inselmitte

Landwirtschaft und Tradition prägen die wunderschöne Inselmitte Mallorcas. Das Tramuntanagebirge bietet eine großartige Kulisse für die weiten Mandelbaumfelder, grasenden Schafe, Windmühlen und Weinreben. An den wöchentlichen Markttagen, an denen Einwohner und neugierige Besucher frische lokale Produkte, Kunsthandwerk, Kleidung und Nutztiere erwerben, erwachen die ruhigen Dörfer zu Leben. Zu Ehren ihrer Schutzpatronen und heimischer Produkte veranstalten sie jedes Jahr lebendige Festtage mit traditionellem Tanz, typischen Speisen und vielfältigem Kunsthandwerk.

Wer das wahre Mallorca kennenlernen möchte, findet hier beständigen Gemeinschaftssinn. Das Meer und die Hauptstadt sind in weniger als einer Stunde zu erreichen. Wanderer, Radfahrer, Weinliebhaber und all jene, die sich nach geruhsamer Lebensfreude sehnen, sind in dieser idyllischen Gegend gut aufgehoben.

Empfehlenswerte Gegenden

  • Für Familien: SANTA MARIA DEL CAMI
  • Für Berufseinsteiger: INCA
  • Für Rentner: LLORET DE VISTALEGRE
  • Für Investoren: ALARÓ
  • Für Ferienhäuser: BINISSALEM

Schulen in der inselmitte

  • The Montessori School of Mallorca, Santa Maria del Camí
  • Ecoscola Sa Llavor, Binissalem
  • Col.legi Públic Pere Rosselló, Alaró

INTERESSANTE EVENTS

FESTA DES VERMAR

Binissalem feiert das Ende der Weinernte mit Weinverkostungen, Traubentreten, Umzügen und dem traditionellen Traubenwerfen. Das vierzehntägige Fest beginnt Mitte September.

BALL DELS COSSIERS

Dieser Tanz aus dem 14. Jahrhundert kann nur noch in wenigen Dörfern erlebt werden. In Algaida spielt er während der Feierlichkeiten zu Ehren des Schutzpatrons eine Schlüsselrolle. Das Fest findet im Januar statt.

DIJOUS BO

Inca ist Austragungsort eines der größten traditionellen Volksfeste Mallorcas. Mitte November erwartet die Besucher hier Open-Air-Konzerte, leckere lokale Naschereien, lebendige Märkte sowie Sport- und Kulturevents.

HC/ TIP

ERMITA DE LLUBI: An diesem gut erreichbaren Ort kann man wunderbar picknicken oder einen der vorhandenen Grills anwerfen. Die Ermita liegt inmitten einer herrlichen Landschaft und ist mit allem ausgestattet, was eine Familie für einen schönen Tag auf dem Land braucht.

Santa Maria Mallorca

Nördosten Mallorca

Market day in Artà

In manchen Ecken geht es sehr geschäftig zu, in anderen begegnet man weit und breit keiner Menschenseele. Faszinierende Höhlen, archäologische Ausgrabungen und lange, einsame Küstenstreifen gehören genauso dazu wie die beliebten Ferienorte, die im Sommer zu Leben erwachen und im Winter nahezu aussterben. Mallorcas zweitgrößte Stadt Manacor bietet den Bewohnern der Gegend alle Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen für den Alltag. Ruhiger geht es in den mittelalterlichen Dörfern und Fischerorten zu. Doch die inseltypischen Traditionen werden in der gesamten Region mit Wochenmärkten, Volksfesten und Feiertagen zelebriert.

Empfehlenswerte Gegenden

Schulen im Nordwesten

  • Tudor Rose – British Balearic College Porto Cristo
  • MySchool Mallorca International School, Sa Pobla
  • American International School of Mallorca, Manacor

Interessante Events

IRONMAN 70.3 MALLORCA

Jeden Mai nehmen mehrere Tausend Sportler an diesem heldenhaften Wettkampf teil, bei dem sie 1,9km schwimmen, 90km radfahren und 21km rennen. Hauptaustragungsort ist Alcúdia.

ALMOND FAIR

Auf dem C’as Hereu country estate in Son Auf dem historischen Landgut C’ar Hereu in Son Servera findet jedes Jahr Anfang Februar eine Mandelmesse statt, bei der vielerlei Erzeugnisse aus der lokalen Ernte präsentiert werden.

CAPDEPERA MEDIEVAL FAIR

Einen besseren Ort als die historische Burg von Capdepera gibt es für einen Mittelaltermarkt nicht. Jongleure, Turnierkämpfer, Feuerschlucker und Handwerkskünstler unterhalten die Besucher Ende Mai jeden Jahres.

HC/ tip

CAN GAVELLA: Mit den Füßen im Sand und bei frischer Seeluft kann man in diesem idyllischen Restaurant in Playa de Muro köstliche Paella genießen.

Artà
Valldemossa Mallorca
Pollensa

Nördwesten Mallorca

The harbour in Port de Sóller

Die gewaltige Gebirgskette der Serra de Tramuntana, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, prägt die Region des Nordwestens. Seine außergewöhnliche Landschaft hat bereits viele Maler und Musiker inspiriert und ist Schauplatz von Musikfestivals und Kunstmessen. Zudem befinden sich hier einige der schönsten Dörfer der Insel, die das ganze Jahr über Besucher anziehen. In den Städten, Häfen und Bergen gibt es zahlreiche Boutique-Hotels, Gourmet-Restaurants und Unterhaltungsangebote. Doch lange, gewundene Straßen und kalte Winter sind nicht jedermanns Sache. Wer wiederum von einer rustikalen Finca inmitten von Orangenhainen, abgelegenen felsigen Buchten und anspruchsvollen Bergwanderungen träumt, der findet im Nordwesten ein wahres Paradies.

Empfehlenswerte Gegenden

Schulen im Nordwesten

  • IES Guillem Colom Casasnoves, Sóller
  • CEIP Públic Robert Graves, Deià
  • CEIP Nicolau Calafat, Valldemossa
  • CEIP Miquel Costa i Llobera, Pollensa

Interessante Events

DEIÁ INTERNATIONAL MUSIC FESTIVAL

Jedes Jahr zwischen Mai und September sind in Deià einige der weltweit besten klassischen Musiker zu hören. Austragungsort ist Son Marroig, das ehemalige Heim des Erzherzogs Ludwig Salvator von Österreich.

ARTDEMOSSA 

Das Bilderbuchdorf Valldemossa wird an einem Juli-Abend zum Schauplatz unterschiedlichster Künste, einschließlich Musik, Fotografie und Gastronomie.

CAPDEPERA MEDIEVAL FAIR

Mitte November widmet sich diese Messe im historischen Kloster Santo Domingo den Arbeiten lokaler Kunsthandwerker.

HC/ tip

SA FORADADA: Sa Foradada vereint Berge und Meer. Hier kann man wandern, essen gehen, ein historisches Anwesen besichtigen und bei einem Cocktail den Sonnenuntergang bewundern.

Valldemossa Mallorca
Fornalutx Mallorca
Port Sóller Mallorca

Südwesten Mallorca

Famous sandstone in Santanyí

Altertümliche Siedlungen lassen die ehemalige strategische und wirtschaftliche Bedeutung des Südostens erahnen. Seine Landschaft zieht Natur- und Vogelliebhaber, Strandfreunde, Schnorchler und Radfahrer an und umfasst Salinen, unerschlossene Sandstrände, felsige Buchten mit kristallklarem Wasser, Rebflächen und Anhöhen mit mittelalterlichen Festungen. Es gibt sowohl Touristenhochburgen als auch ruhige Küstenorte, die sogar im Hochsommer fast unberührt vom Tourismus bleiben. Der Südosten mag abgelegen sein, doch seine historischen Dörfer sorgen mit ihren traditionellen Wochenmärkten und Festivitäten zu Ehren lokaler Produkte für immerwährende Lebendigkeit.

Empfehlenswerte Gegenden

    • Für Familien: SANTANYÍ
    • Für Berufseinsteiger: LLUCMAJOR
    • Für Rentner: SES SALINES
    • Für Investoren: CALA D’OR
    • Für Ferienhäuser: COLONIA DE SANT JORDI

Schulen im Nordwesten

  • Col.legi Fra Joan Ballester, Campos
  • CEIP Santa Maria del Mar, Cala d’Or
  • IES Santanyí, Santanyí
  • CEIP Rei Jaume III, Llucmajor

Interessante Events

SALT & SPICE FAIR

Die Salzgewinnung spielt in Ses Salines schon seit Jahrhunderten eine wichtige Rolle. Diese jährliche Messe im April bietet einen Einblick in das Gewerbe und in die unterschiedlichsten Salzsorten.

„SA FIRA“ SANTANYI

Auf dieser Landwirtschaftsmesse Ende Oktober sind alle inseltypischen Persönlichkeiten vertreten; Kunsthandwerker, Trommler, Riesen und natürlich die beliebten Teufel.

RED PEPPER FAIR

Bei der traditionellen Messe von Felanitx im September steht Mallorcas rote Paprika im Rampenlicht. In dem familienfreundlichen Ambiente gibt es sie in allen Varianten zu kosten.

HC’s tip

SANTUERI CASTLE: Schon die Anfahrt mit dem Auto oder Fahrrad zu den Ruinen dieser Burg ist spektakulär. Auf 475m Höhe genießt man hier einen atemberaubenden Panoramablick.

Santanyí Mallorca
Cala d'Or

Südosten Mallorca

 

The coastline at Sol de Mallorca

Abgelegene Buchten, glamouröse Häfen, lebendige Badeorte und reizende Dörfer machen den Südwesten zu einer beliebten Wohngegend. Hier gibt es belebte Nachbarschaften, aber auch ruhige Wohngebiete auf den Anhöhen der Gegend mit luxuriösen Ferienhäusern. Wer die Nähe zum Meer sucht, aber auch schnell nach Palma kommen möchte, ist hier genau richtig. Die Landschaft, die Infrastruktur und das umfassende Serviceangebot sichern eine besonders hohe Lebensqualität. Restaurants aller Kategorien, Beach Clubs, Einkaufszentren und Sportangebote, einschließlich der renommierten Golfplätze, bieten zudem vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten. Wochenmärkte und jährliche Volksfeste werden hier mit dem gleichen Enthusiasmus zelebriert wie in den ländlichen Gegenden.

Empfehlenswerte Gegenden

Schulen im Südwesten

  • Agora International School, Portals Nous
  • Baleares International College, La Porrassa
  • Col.legi Públic Puig de Sa Morisca, Santa Ponsa
  • Colegio Público Es Vinyet, Andratx

Interessante Events

LAS FESTES DEL REI EN JAUME

Bei dem jährlichen Volksfest von Santa Ponsa Mitte September verkleiden sich Hunderte von Einheimischen für die Reinszenierung der Schlacht zwischen Mauren und Christen.

CLASSIC CAR RALLY

400 Kilometer fahren die Teilnehmer dieses jährlichen Rennens durch die Berge der Westküste. Die teilnehmenden Autos können Anfang März in Puerto Portals bestaunt werden.

FIRA DE L’OVI I CAPRI

Auf der Schafs- und Ziegenmesse von Calvià im April bekommt der Besucher einen Eindruck von Mallorcas Landleben. Zudem werden auch Nutztiere und Kunsthandwerk ausgestellt.

HC/ TIP

TORRE DE CALA EN BASSET: Bei der angenehmen Wanderung zu einem der 400 Jahre alten Wachtürme von Sant Elm genießt man fantastische Ausblicke auf die Küste.

Esporles Mallorca
Puerto Portals Mallorca
Port Adriano Mallorca
Camp de Mar Mallorca

Palma de Mallorca

Café culture in Santa Catalina, Palma

Terrakottafarbene Dächer, hohe Palmen, stimmungsvolle Plätze und glitzerndes Wasser machen Palma zu einer unverwechselbaren mediterranen Hauptstadt. Während Denkmäler, Kirchen und historische Wohnhäuser an ihre reiche Geschichte erinnern, stehen Kunstgalerien, Musikfestivals und Gastronomie für Innovation. Zahlreiche internationale Veranstaltungen ziehen Profisportler, große Unternehmer und inspirierende Persönlichkeiten aus kreativen Kreisen an. Die Nähe zum Meer wertet die Qualität des Stadtlebens nochmals um ein Vielfaches auf. Manche Gegenden Mallorcas fallen während der Nebensaison in den Winterschlaf, doch in Palma pulsiert das Leben zu jeder Zeit.

Empfehlenswerte Gegenden

Schulen im Nordwesten

Interessante Events

TAPALMA

Dieses kulinarische Fest beginnt Ende November und umfasst zahlreiche Bars in ganz Palma, die ihre Türen für Tapas und Cocktails öffnen.

NIT DE L’ART

Hunderte von Menschen strömen an diesem Abend gegen Ende September in Palmas Galerien und Museen, die alle gleichzeitig neue Ausstellungen eröffnen.

PALMA SUPERYACHT SHOW

Über 40.000 Besucher kommen an den Steg Moll Vell unterhalb von La Lonja, um die neuesten Luxusyachten des Jahres zu bestaunen. Das Event findet Ende April/Anfang Mai statt.

HC’s tip

EL TEMPLE IN SANTA CATALINA: Vegetarische Köstlichkeiten gibt es in diesem skurrilen Café, in dem man ethisch hergestellte Produkte kaufen und Yoga praktizieren kann. Ein toller Rückzugsort.

Wenn Sie die verschiedenen Regionen Mallorcas erkunden, werden Sie feststellen, wie vielfältig die Insel ist. Im Laufe der Jahre hat sich Mallorca mit den Sandstränden, der Clubszene und über All-Inclusive-Hotelangeboten vermarktet. Dies ändert sich jedoch gerade, da immer mehr einem entschleunigteren, entspannteren Urlaub und Lebenweise bevorzugen. Genau das ist es, was viele Menschen als den Wandel zur Entschleunigung bezeichnen. Werte wie Nachhaltigkeit und lokale Produkte gewinnen an Bedeutung.

Bei helencummins.com fühlen wir uns mit der SLOW Bewegung sehr verbunden. Wir sind bestrebt, Menschen zu helfen, ihren Traumleben auf Mallorca zu leben. Helen Cummins und ihr Redaktionsteam hoffen, einen positiven Beitrag zu Ihrer Reise auf diese wunderschöne Insel leisten zu können.