Illetas, Cala Mayor & Cas Català

Ein urbanisierter und gehobener Küstenabschnitt mit schönen Stränden und einer lebhaften, einheimischen Gemeinschaft.

Helen Cummins, Illetas

Von den westlichen Ausläufern der mallorquinischen Hauptstadt bis zu den malerischen Buchten von Illetas ist dieser Küstenabschnitt vielleicht einer der am weitesten entwickelten, aber auch einer der begehrtesten Orte der Insel. Zwar hat jeder seinen eigenen Charakter entwickelt, aber die Anreihung der Orte verbindet und ergänzt sich gegenseitig mit ihren schlichten Strandresorts, grünen Wohnsiedlungen am Hang und einer angenehmen Mischung aus Einheimischen und internationalen Bewohnern. Es hat sogar einen Hauch von königlichem Flair, da es den Marivent-Palast beherbergt, die mallorquinische Ferienresidenz der spanischen Königsfamilie.

In der Nähe von Palma schüttelt Cala Mayor langsam seinen veralteten Resort-Status ab. Moderne Umbauten und neue Geschäfte verleihen der Gegend nun einen frischen Glanz. Das benachbarte San Agustin entwickelt sich in aller Stille zu einem der Immobilien-Hotspots der Region, wie die Fertigstellung eines luxuriösen Wohnkomplexes beweist. In der Zwischenzeit hat sich Cas Català mit seinen mit Pinien bewachsenen Hügeln und Villen mit Meerblick seine Position als eine der exklusivsten Wohn-Enklaven Mallorcas verdient. Ein weiterer unauffälliger – und dennoch anspruchsvollerer – Ferienort ist Illetas, dessen gut betuchte Gemeinde mit vielen Zweitwohnungen durch sein äußerst begehrtes Feriendorf Anchorage veranschaulicht. Aber die wahren Juwelen in Illetas sind die zwei unberührten Buchten, die sich in den wärmeren Monaten mit einer netten Mischung aus Einheimischen, Tagesausflüglern aus Palma und Sonnenhungrigen der Saison füllen.

GUT ZU WISSEN

Einheimische Sprache

Katalanisch (oder sein lokaler mallorquinischer Dialekt) wird zusammen mit Spanisch oder Castellano, wie es lokal häufiger genannt wird, gesprochen. Aufgrund der internationalen Gemeinschaft sind auch Englisch und Deutsch weit verbreitet.

Wichtigste Industrie

Der Tourismus spielt eine bedeutende Rolle in der lokalen Wirtschaft, mit einem gro∫en Anteil an Hotels und touristisch ausgerichteten Restaurants. Aufgrund der zunehmenden Attraktivität des Gebiets als Wohnort wächst auch der Immobilien- und Bausektor.

Internationale Schulen

Einer der beiden Campusse des Baleares International College befindet sich in San Agustin, während das Bellver International College in der Nähe von Cala Mayor liegt. Beide bieten Unterricht im britischen Stil und einen englischen Lehrplan vom Kleinkindalter bis 18 Jahre.

Entfernungen

5-10 Minuten Fahrt nach Puerto Portals
10-15 Minuten Fahrt zum Krankenhaus Son Espases
10-20 Minuten Fahrt zum Zentrum von Palma
15-20 Minuten Fahrt zum Flughafen

Transport

Bus: Die lokale Buslinie 4 verbindet entlang der Küstenstraße zwischen Illetas, über Cala Mayor und das Zentrum von Palma in etwa 40 Minuten.
Parken: Es gibt kleine öffentliche Parkplätze in Cala Mayor, Illetas und in der Nähe der Repsol-Tankstelle, aber sobald diese voll sind, kann es eng werden.
Taxi: Hinter dem Strand von Illetas und im Zentrum von Cala Mayor gibt es Taxistände sowie zahlreiche Taxiunternehmen, die die Umgebung bedienen.

Port Calanova

Port Calanova

Angesichts des aufstrebenden Status von San Agustin war die Neugestaltung des einst vernachlässitgen Port Calanova ein logischer, nächster Schritt. Er wurde erstmals 1976 eröffnet – von keinem Geringeren als dem damaligen König und der Königin von Spanien. 2018 wurde er dann umfassend modernisiert, um ihn als multifunktionalen Yachthafen wiederzubeleben. Im Gegensatz zu dem viel größeren und bekannteren Port Portals, das entlang der Küste liegt, ist Port Calanova eher beschaulich und zurückhaltend, obwohl es trotz seiner Kleinheit eine beeindruckende Anzahl von Serviceleistungen bietet. Natürlich konzentrieren sich die meisten davon auf maritime Aktivitäten und Wassersport – es ist von Kajakfahren, SUP bis hin zu Windsurfen und Segelkursen alles geboten. Außerdem gibt es 172 Bootsplätze zwischen 6 und 25 Metern Länge sowie Anlege- und Wartungsdienste rund um die Uhr.

Der Yachthafen ist auch ein toller Ort, wo sich die Einheimischen zum Essen und Trinken treffen. Im Obergeschoss bietet die belebte Bar eine großartige Außenterrasse, auf der Sie an kalten Nachmittagsbieren oder Abendcocktails nippen können, während Sie den weiten Blick über das Meer genießen. Unten gibt es Sitzgelegenheiten im Inneren sowie eine Terrasse vor dem Yachthafen, von der aus Sie komplette Mittags- und Abendmenüs genießen können. All dies ist ein echtes, einheimischs Highlight für diejenigen, die einen dem Meer zugewandten Lebensstil suchen, aber auch einfach nur ein schöner Platz am Wasser, um mit Freunden Zeit zu verbringen.

HC’s tips:

  • „Die Stiftung Pilar und Joan Miró ist nicht nur eine Touristenattraktion, die man gesehen haben muss, sondern bietet auch ein großartiges Programm mit Workshops und Kursen für Bewohner, die ihre künstlerischen Fähigkeiten erforschen oder verbessern möchten.
  • „Wenn die beiden Hauptstrände von Illetas überfüllt sind, liegt Cala Xinxell etwas weiter an der Küste und ist – obwohl er nicht ganz so schön ist – normalerweise weniger belebt.
  • „Die Freizeit muss sich nicht nur auf die Küste beschränken, denn die Gegend bietet mehrere schöne Pinienwälder, deren Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden können.
  • „Mein Lieblingsort auf der Insel ist zweifellos Los Iannini, wo ich am liebsten ein Eis genieße. Dieses italienische Familienunternehmen stellt selbstgemachtes Gelato her wie nirgendwo sonst!

Illetas, Cala Mayor & Cas Catala in photos

Illetas, Cala Mayor & Cas Catala Erleben

Diese drei Stadtviertel erstrecken sich über mehrere Kilometer entlang der Küste und bieten einige der besten Stadtstrände der Balearen, die sich auch dadurch auszeichnen, dass sie bei Einheimischen ebenso beliebt sind wie bei Besuchern. An einem Ende liegt der Strand von Cala Mayor der größte und touristischste, mit mehreren Restaurants, an denen man Erfrischungen zu sich nehmen kann – darunter eine Chiringuito direkt am Wasser. Ebenso gibt es viele Sonnenschirme und Liegestühle zum Mieten. Außerhalb der Saison wird der Strand zum Surfspot, wenn die Bedingungen es erlauben. Am anderen Ende befinden sich die Zwillingsbuchten Illetas und Contesa, zwei atemberaubende Buchten, die die Einwohner in den wärmeren Monaten liebend gerne nutzen. Und dazwischen liegt eine Handvoll kleinerer Strände und Buchten, von denen nur die Einheimischen wirklich etwas wissen, versteckt an der Hauptstraße entlang der Küste. An diesem Küstenabschnitt befindet sich auch ein ausgezeichneter Beach Club – Purobeach Illetes – für diejenigen, die ein etwas exklusiveres Stranderlebnis abseits des sommerlichen Trubels genießen möchten.

Veranstaltungen in Illetas, Cala Mayor & Cas Catala

San-Agustin-Fest

Ende August versammeln sich die Einwohner von San Agustin zu ihrer jährlichen Party, die im und um den Spielplatz Joan Miro 342 stattfindet. Es gibt viel Spaß für die Kinder, während auf der anderen Straßenseite in Port Calanova Tische für die Erwachsenen gedeckt werden.

Nit de San Joan im Zhero Beach Club

Der schicke Beach Club der Zhero-Kette schmeißt Ende Juni eine Party zur Feier von Palmas größter Nacht – dem Nit de San Joan. Es erwarten Sie Live-DJs, Feuershows und Tänzer, zusammen mit reichlich gutem Essen und großartigen Cocktails.

 

“Nomade” am Purobeach Illetas

Jedes Jahr Mitte August veranstaltet der Purobeach-Club diese Nomadenveranstaltung, bei der Spaß und das Feiern eines unkonventionellen Lebensstils im Mittelpunkt steht. Eine schön ausgewählte Umgebung mit Räucherstäbchen und brennenden Fackeln sorgen zusammen mit der entsprechend exotischen Küche für die richtige Stimmung.

Mallorca BJJ und Yogafestival

Dieses Festival, das Mitte Oktober im Hotel Gran Melia De Mar stattfindet, bietet ein umfassendes Programm von Seminaren und Workshops über die Kunst des brasilianischen Jiu-Jitsu und Yoga. Es erstreckt sich über das gesamte Gelände des Hotels mit seiner atemberaubenden Meerespanorama-Kulisse.

Restaurants in Illetas, Cala Mayor & Cas Catala

Muelle 327

Auch wenn die Gegend nicht über die beste Auswahl der Insel an Spitzenküche verfügt, so gibt es doch eine große Auswahl – und viele Orte, an denen Sie ein traditionelles „menú del día“ genießen können. Die Restaurants in der Umgebung von Cala Mayor richten sich eher an die Touristenmengen, mit einer Mischung aus spanischer Standardkost und internationalen Favoriten. Einige der frischesten Meeresfrüchte der Region finden Sie in La Parada del Mar, gleich gegenüber dem Marivent-Palast. Näher am Strand und mit Meerblick bringen die südafrikanischen Besitzer von The Crow’s Nest Aromen ihrer Heimat auf ihre Grillkarte. Für Gourmet-Essen gibt es zwei ausgezeichnete Möglichkeiten: A Popa im Nixe-Palast und Il Paradiso, beide mit herrlichem Meerblick und erstklassiger Küche.

Entlang der Küste ist Mojo Beach ein beliebter Treffpunkt, das vom englischen Frühstück bis hin zu spanischen Tapas in einer sehr freundlichen Atmosphäre alles bietet. Gegenüber bietet die Muelle 327 in Port Calanova bei bester Lage direkt am Yachthafen ein hochwertiges, abwechslungsreiches Menü. In Cas Catala gibt es eigentlich nur einen Ort, an dem man essen kann, und zwar im Maricel-Hotel mit avantgardistischer Spitzenküche. Die Optionen nehmen in Illetas wieder zu, mit einigen netten Restaurants mit Meerblick, wie Sorrent’s Garden Grill und Balneario Illetas – direkt am Strand. Gleich nebenan bietet der Purobeach Illetas eine Speisekarte mit frischen asiatischen Aromen in schickem Ambiente.

HC’s tips:

  • „La Negra Criolla bietet eine fabelhafte Mischung aus mediterranen und Cajun-Geschmacksrichtungen, dazu einige großartige vegane und vegetarische Optionen und eine riesige Auswahl an Rum.
  • „Wenn das Restaurant Balneario Illetas voll ist – wie es in den Sommermonaten oft der Fall ist – gehen Sie ins benachbarte Balaguer. Es ist nicht so schick, bietet aber frische Meeresfrüchte und eine erhöhte Terrasse mit Meerblick“.
  • „Wenn Sie ein langes, ausgedehntes Frühstück genießen möchten, dann ist das Desayuno Maricel als das beste der Welt bezeichnet worden. Und nachdem Sie das dreistündige 11-Gänge-Erlebnis genossen haben, werden Sie kaum widersprechen können!

Nachtleben in Illetas, Cala Mayor & Cas Catala

Port Calanova

Obwohl dieser Teil der Insel kein Hotspot des Nachtlebens ist, gibt es in den verschiedenen Vierteln zahlreiche belebte Bars und lebhafte Treffpunkte. Wie nicht anders zu erwarten, spielt sich der größte Teil der Abendveranstaltungen am Ende von Cala Major ab, vor allem zu Beginn der Sommersaison. Das von Argentinien betriebene El Point ist ein beliebtes Café und Treffpunkt für Einheimische, das sich nachts in eine trendige Bar verwandelt. Direkt am Strand von Cala Major ist das ganztägige Kokomo Surf Café ein weiterer großartiger Ort, um bei Sonnenuntergang einen Cocktail zu trinken, während The Anchor einem Pub im englischen Stil am nächsten kommt. Die geräumige Dachterrasse im Nova Del Mar von Port Calanova ist ein starker Anziehungspunkt für Einheimische, und das Soda Pop Caffe ist eine lustige und freundliche Bar mit Vintage-Vibes. Wer bis in die frühen Morgenstunden zu House und Techno tanzen möchte, findet im Subzhero den einzigen Nachtclub der Gegend.

Hotels in Illetas, Cala Mayor & Cas Catala

Gran Meliá De Mar Hotel

Hotel Hospes Maricel & Spa

Wenn es um Vintage-Glamour geht, können nur wenige Hotels auf Mallorca mit dem Maricel mithalten. Das in den fünfziger Jahren eröffnete Hotel war ein regelmäßiger Treffpunkt internationaler Berühmtheiten und Jetsetter und hat bis heute viel der gehobenen Eleganz bewahrt. Es besteht aus dem original, stattlichen Gebäude mit Blick auf das Wasser an der Punta de Cas Catala sowie aus neueren architektonischen Ergänzungen auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Den Gästen steht ein Luxus-Spa mit Innen- und Außenpool zur Verfügung, während der Hauptpool des Hotels direkt am Wasser liegt.

Hotel Santos Nixe Palace

Das Hotel Santos Nixe Palace, ein weiteres Hotel der 50er Jahre und ähnlich nobel, hat ebenso Filmstars wie Grace Kelly und Eryol Flynn angezogen. Die palastartige Architektur passt zum erstklassigem Service, den plüschigen Innenräumen und der Fünf-Sterne-Einrichtung, zu denen drei Restaurants und ein beheizter Außenpool gehören. Im Spa kann man sich bei einem breiten Angebot wunderbar bei Meerblick verwöhnen lassen, während die Lage direkt an der Cala Mayor den letzten Pluspunkt eines direkten Strandzugangs bietet.

Gran Melià de Mar

Das Gran Melià de Mar mit Blick auf die eigene, private Bucht direkt an der Küste am Strand Illetas bietet eine wahrhaft wunderbare Kulisse. Die terrassenförmig angelegten Gärten mit Pinienbäumen sind mit Bali-Beeten ausgestattet, von denen aus man einen Panoramameerblick genießen kann. Jedes derHotelzimmer bietet ebenfalls Meerblick, genauso wie das luxuriöse Clarins Spa des Hotels. Eine Umgebung, die nur für Erwachsene zugänglich ist, sorgt für absolute Ruhe.

Immobilie finden in Illetas, Cala Mayor & Cas Catala

Illetes, Cala Mayor und Cas Catalá nehmen alle eine wichtige Position in Mallorcas südlichem Immobilienmarkt -einem der begehrtesten der Insel- ein. Die Orte ziehen in erster Linie Zweitwohnungskäufer an, die ein Feriendomizil suchen, um die Sommermonate in der Nähe des Mittelmeeres zu genießen. Villen mit 4-5 Schlafzimmern und Meerblick überschreiten schnell die 5-Millionen-Euro-Grenze, was bei der Landschaft, die in diesem Teil der Insel vorherrscht, durchaus vertretbar erscheint.

In den letzten Jahren erfuhr der Immobilienmarkt in Illetes, Cala Mayor und Cas Catalá einen Boom. Ältere Wohnungen wurden aufgekauft und renoviert. Höchstwahrscheinlich wird dieser Küstenabschnitt weiterhin einen Aufwärtstrend erfahren und noch mehr Immobilien auf den Luxusmarkt bringen, da einige Teile (zum Beispiel in Cas Catalá) noch renovierungsbedürftig sind.

Verschaffen Sie sich hier einen umfassenden Überblick über den Immobilienkauf, welche Immobilienmakler wir empfehlen und welche Objekte in dieser Gegend bereits bezugsfertig sind!

GESCHÄFTE UND BÜROS in Illetas, Cala Mayor & Cas Catala

Port Calanova

Ein großer Teil der einheimischen Wirtschaft ist auf den Tourismus ausgerichtet, insbesondere in der Gegend in und um Cala Major, in der die meisten Geschäfte angesiedelt sind. Zunehmend eröffnen und verjüngen neue Unternehmen die einst öde aussehende Hauptstraße, hauptsächlich mit hippen Cafés und Bars. Auch mancher, altbackene Souvenirläden ist der ein oder anderen funky Kleiderboutique und schickem Frisörladen gewichen, die dem steigenden Bekanntheitsgrad der einheimischen Bevölkerung Rechnung tragen.

Obwohl Port Calanova einer der kleineren Yachthäfen der Insel ist, erwirtschaftet er einen erheblichen Anteil der Seefahrt, indem es die Bedürfnisse der meist luxuriösen Bootsbesitzer – von denen viele in der Nähe wohnen – bedient. Port Calanova ist auch das wichtigste Wassersportzentrum der Region und versorgt sowohl die Einheimischen wie auch den Sommertourismus. Dank des stetigen Anstiegs der Immobilienwerte sowie der gro∫en Anzahl von Häusern wird auch eine lebendige Immobilienwirtschaft unterstützt, was sich in den zahlreichen Immobilienmaklen zeigt, die in der gesamten Gegend zu finden sind. Auch im Bereich der Pflege und Erhaltung von Wohnungen, Gartenarbeiten, Reinigung, Sicherheit und Optimierung sind viele Arbeitskräfte aus der Region beschäftigt. Ein beträchtlicher Bevölkerungsanteil genießt dagegen den bequemen Arbeitsweg in die nahe gelegene Hauptstadt.

LISTE ZUVERLÄSSIGER, VERTRAUENSWÜRDIGER UNTERNEHMEN

MENSCHEN: Einheimische und Prominente

Purobeach Illetas

Diese Küstenregion, die mehrere charakteristische Gebiete umfasst, haben viele verschiedene Menschen zu ihrer Heimat gemacht. Besonders Cala Major weist einen dorfähnliche Mischung aus Bewohnern auf, wobei unter den nicht-spanischen Anwohnern Briten dominieren. Dank des Strandes, der Bars und der Nähe sowohl zu Palma als auch zu mehreren Urlaubsorten ist auch ein jüngeres Publikum, das im Yacht- und Gaststättengewerbe arbeitet, hierher gezogen. Das benachbarte San Agustin zieht einen internationalen Mix aus Familien an, während Cas Catala eine internationale Gemeinschaft an Wohlhabenderen angezogen hat. Der Stadtteil Illetas hat tendenziell die höchste Anzahl an Menschen mit einer Zweitwohnung, wobei die englische, die deutsche und die schwedische Nationalität am häufigsten vertreten sind und einen Teil des Jahres hier leben.

SCHLUSSWORT

Es überrascht kaum, warum dieser Küstenabschnitt in den letzten Jahren zu einem der begehrtesten der Insel geworden ist. Er bietet das Beste aus beiden Welten: einerseits ist er urban und belebt, mit einer kosmopolitischen Gemeinschaft und einer lebendigen Szene. Auf der anderen Seite versetzen herrliche, glitzernde Buchten, schöne Resorts und elegante Beachclubs einen sofort in Urlaubsstimmung direkt vor der Haustür. Dazu kommt ein schicker Yachthafen, mehrere exklusive Enklaven und einige sehr elegante Hotels der Spitzenklasse – eine Region Mallorcas wie keine andere.

Dr. Helen Cummins ist eine Lifestyle-Redakteurin, Verlegerin und erfolgreiche Unternehmerin, die seit 20 Jahren in Palma de Mallorca lebt und arbeitet. Sie gründete abcMallorca.com im Jahr 2003, das sich mit über 6 Millionen Besuchern pro Jahr zu einer der größten Websiten der Insel entwickelt hat.

Ihre Website helencummins.com ist eine Sammlung von allem, was sie seit ihrem Umzug auf die Insel, der Gründung von abcMallorca.com und ihrem idyllischen Zusammenleben in Son Vida mit Ehemann Georg und Tochter Eva schätzt.

Slow Living Mallorca ist das Herzstück ihrer hc/-Website, die die Menschen dazu inspirieren soll, zu entschleunigen und den mediterranen Lebensstil zu schätzen. Zusammen mit ihrem Redaktionsteam wählt Helen Unternehmen und Orte aus, die sich an SLOW: Sustainable, Local, Organic und Made with Love halten.

Instagram