Esporles

DAS KLEINE BERGDORF MIT TOLLEN AUSSICHTEN, EIN LEBENSSTIL OHNE SAISONALE SCHWANKUNGEN UND GUTEN VERBINDUNGEN

Esporles

Es lässt sich nicht leugnen, dass die Schnellstraße nach Palma das Kaufinteresse an Esporles erhöht hat Die Einwohner können die Stadt in nur 20 Minuten erreichen. Es handelt sich um eines der von der UNESCO geschützten Bergdörfer der Serra Tramuntana, ist aber zugänglicher als Deià oder Valldemossa, welche von den meisten Touristen nicht wahrgenommen werden.

In Esporles leben vor allem schwedische, deutsche, niederländische und französische Familien, die von der Ruhe des Dorfes angezogen werden. Dies hat in Verbindung mit der Schönheit der Berge, der einheimischen Landwirtschaft, dem Sport im Freien und der Erreichbarkeit zur Westküste dazu beigetragen, dass der Immobilienmarkt hier angekurbelt wurde. Ein Lebensstil ohne saisonale Schwangen hat mit dem Kreislauf der hiesigen Landwirtschaft zu tun. Diejenigen, die eine Leidenschaft für die Wein- und Olivenproduktion haben, zieht es in dieses Gebiet, da es einige der besten Böden ist, die die Insel zu bieten hat. Viele Hauskäufer, die eine Immobilie in Esporles erwerben, entscheiden sich damit für einen weitläufigen Wein- und Olivenhain in der Nähe.

Das Dorfzentrum wird durch eine lange Straße bestimmt, die entlang des Wildbachs verläuft, auf beiden Seiten eingerahmt von großen spanischen Platanen und Steinarchitektur im alten Stil. Die Hauptstraße, die Calle Joan Riutort, mündet in die Calle de sa Rectoria, wo der beliebte Samstagsmarkt stattfindet. Im Zentrum finden Sie nette Stadthäuser, weiter hinten größere, freistehende Häuser, von traditionellen mallorquinischen Villen bis hin zu modernen, schmalen, videoüberwachten Wohnhäusern.

Es ist ein hübsches Dorf, in dem in den letzten Jahren die Zahl der internationalen Residenten sprunghaft angestiegen ist. Der Grundbesitz in Esporles besteht größtenteils aus traditionellen mallorquinischen Stadthäusern, was für diejenigen, die ein authentisches Inselleben suchen, genau das Richtige ist. Expats, die schon seit einiger Zeit in Esporles leben, finden, dass, es einem leicht gemacht wird sich einzuleben und eine Beziehung zur einheimischen Gemeinschaft aufzubauen. Spanischkenntnisse sind jedoch, wie in den meisten Dörfern Mallorcas, sehr zu empfehlen.

GUT ZU WISSEN

Landessprache

Der lokale Dialekt ist mallorquinisch, der zusammen mit Spanisch Amtssprache ist. Beachten Sie, dass einige der einheimischen Ladenbesitzer nicht viel Englisch sprechen.

Wichtigste Industrie/Handel

Esporles ist für seine Wasserversorgung und natürlichen Quelle bekannt und kultiviert daher viel Landwirtschaft. Oliven und Öle, Orangen und Wein sind die Hauptprodukte. Die historische Textil- und Papierindustrie ist inzwischen verschwunden, und die Fabriken sind zu Wohngebäuden geworden.

Internationale Schulen

Die Escola Global ist die nächstgelegene internationale Schule für die ersten Jahre bis zur Sekundarstufe. Für Sekundarschüler gibt es sechs bekannte internationale Schulen in der Nähe von Palma, darunter Green Valley in Son Vida.

Entfernung

25-minütige Fahrt vom Flughafen
20-minütige Fahrt ins Zentrum von Palma
18-minütige Autofahrt nach Port des Canonge (dem nächstgelegenen Küstenort)
50-minütige Fahrt nach Port d’Alcúdia

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus: Vom Flughafen Palma nehmen Sie den EMT-Bus Nr. 1 zur Plaza España in Palma. Nehmen Sie dann am Busbahnhof den TIB-Bus Nr. 200, der zwischen Esporles und Palma verkehrt und etwa einmal pro Stunde abfährt. Dieser Bus verbindet Esporles auch mit den nahe gelegenen Dörfern Banyalbufar und Estellencs.
Parken: Auf der Straße stehen im ganzen Dorf kostenlose Parkplätze zur Verfügung, und es gibt ebenso ein zweistöckiges Parkhaus.
Taxi: Am unteren Ende der Calle Jaume I, dort wo sie auf die Hauptstraße trifft befindet sich ein Taxistand. Alternativ können Sie Esporles Taxi direkt unter der Nummer +34 665 82 30 23 anrufen.

SAMSTAGSEINKAUF & MARKT

Saturday Market (Mercadillo de Esporles)

Samstagsmarkt (Mercadillo de Esporles)
In den Ausläufern des Tramuntana-Gebirges gelegen, hat dieses ruhige Dorf mit seinen gepflegten Steinhäusern jeden Samstag Markttag (Mercadillo de Esporles).

Der samstägliche Marktgang ist eine entspannte Angelegenheit, ein Markterlebnis, das seinen Abschluss häufig im Restaurant Es Brollador bei einem Kaffee findet und am oberen Ende der Straße, auf der Terrasse gegenüber den beiden schönen Bäckereien Ca Sa Camena und Ca’n Oliveret stattfindet. Beginnen Sie gegen 11 Uhr mit einem Kaffee im Restaurant Es Passeig und unterhalten Sie sich dann in aller Ruhe mit vorderen Standbetreibern.

Auf dem Markt gibt es einen hervorragenden Käse- und Fleischstand, eine große Auswahl an Obst und Gemüse, einen Oliven- Nuss-, und Pflanzenstand. Obwohl viele Bewohner aus der Stadt zu einem der nationalen Supermärkte fahren, ist dieser Markt immer noch ein fester Bestandteil des Wochenkalenders. Es ist wichtig für Esporles, dass die Einheimischen den lokalen Handel und die landwirtschaftlichen Produkte unterstützten. In der Bäckerei C’an Oliveret sind einheimisches Brot, Ensaimadas und Meringues immer sehr gefragt. Wenn Sie Gäste haben, die über das Wochenende bei Ihnen übernachten, dann ist dies der beste Ort, wo Sie Ihr Gebäck abholen können.

Bevor Sie sich auf ein Glas Wein nach dem Markt ins Restaurant Es Brollador begeben, lohnt es sich, zwei beliebte Boutiquen in Esporles zu besuchen. S’Arbocar führt gesunde Lebensmittel und Qualitätsöle und hat eine Schmiededrehbank (tourno herreo) als Haupttheke – auf jeden Fall einen Blick wert! In der benachbarten Artimanya7 finden Sie eine Polsterwerkstatt, die von den Einwohnern sehr geschätzt wird. Daneben bietet das Geschäft eine Auswahl an beliebten Mitbringseln, Haushaltswaren und Körben, allesamt originell und ausgewählt von lokalen Messen.

HC’s tipps:

  • „Ich liebe das Gebäck im Ca Sa Camena in der Hauptstraße – es ist dieselbe Bäckerei wie in Santa Catalina, was beweist, dass sie so gut backen, dass sie sich auf der Insel verdoppeln mussten!
  • „Wenn ich nur eine kurze Wanderung in der Gegend von Esporles machen möchte, fangen wir in La Granja an und gehen nach Esporles – toll, das mit Freunden zu machen!
  • „Eine meiner kürzeren Lieblingsfahrradtouren am Samstagmorgen ist nach Esporles, wo ich in einer der Bars entlang der Hauptstraße einen Kaffee trinken gehe und den Einheimischen dabei zusehe, wie sie sich begeistert zum Markttag versammeln.

Esporles in photos

Esporles Erleben

Wenn Sie sich mehr von den Bergen als vom Meer angezogen fühlen, ist Esporles ein großartiger Ort, um zu wandern, Rad zu fahren und lokale Produkte und den Wein von Es Verger zu probieren.

Am Ende der Hauptstraße, in Richtung Banyalbufar, steht stolz die gro∫e, neugotische Kirche mit einem beeindruckenden Kirchenschiff. Ganz in der Nähe wird der trockene Bach, der eine Seite des Dorfes säumt, eher zu einem „Wildbach“, in dem die einheimischen Kinder gerne schwimmen.

Da es hier einige große Steigungen gibt, ist dies ein beliebter Ort für Radfahrer, die hier entweder ihre Tour beenden oder einen Boxenstopp einlegen möchten. Die wichtigsten Routen führen von Esporles nach Banyalbufar und nach Alarò, wo die Radfahrer die kurvenreichen Straßen, steilen Anstiege und Abfahrten in Angriff nehmen können. Achten Sie auf die Motorradfahrer – die Schikanenroute nach Banyalbufar ist zu einem Übungsplatz für junges Blut geworden, das gerne Motorcross-Gummi verbrennt!

Wandern in dieser Gegend Mallorcas ist eindeutig eine der Möglichkeiten, die wichtigsten Highlights zu sehen und zu spüren. Esporles ist bekannt für das Trekking auf dem alten Pfad, wobei die beliebteste Wanderung die „Route des alten Postboten“ von Banyalbufar nach Esporles ist. Sie ist Teil des GR221, oder der Trockenmauerroute und bietet einige der besten Ausblicke auf die Terrassenlandschaft, die natürlichen Quellen, den Wald und Meerblick. Auch Klettern ist beliebt, und unten bei der Weinkellerei Es Verger gibt es einen beliebten Kletterplatz.

Der nächste Golfclub, Son Termes, ist nur zehn Autominuten entfernt. Er ist dafür bekannt, dass er extrem hügelig ist, so dass ein Golf-Buggy unbedingt erforderlich ist. Für mehr Abwechslung bezüglich Gelände und Schwierigkeitsgrad lohnt sich natürlich eine 20-minütige Fahrt nach Son Vida. Hier finden Sie drei der besten Golfplätze Mallorcas, die alle nur fünf Gehminuten voneinander entfernt sind.

VERANSTALTUNGEN IN ESPORLES

Fira Dolça

Die größte jährliche Veranstaltung in Esporles ist das Lebensmittelfestival ‚Fira Dolça‘, bei dem die besten Konditoreiprodukte der Insel gefeiert werden. Dieses eintägige Festival findet Anfang Oktober statt, wo Sie süße und salzige Snacks, Back- und Kochvorführungen finden. Die Einwohner können einen Stand buchen und ihre eigenen Waren ausstellen – der einheimische Jeff Harter, der renommierte amerikanische Koch der Insel, bereitete bereits seine eigenen Tacos und Tequila-Cocktails zu.

Nit De Foc

Am Abend des 23. Juni kommen die Einheimischen zusammen, um zu Ehren von Sant Joan (Johannes dem Täufer) zu feiern. Dieses lebhafte Ereignis, das auch als die Nacht der Hexen und die Nacht des Feuers bekannt ist, markiert den Sommerbeginn mit einem großen Lagerfeuer und Straßenfesten. Die Feierlichkeiten sind traditionell mallorquinisch mit Feuerwerk und Teufelstanz (Correfoc) in den Dörfern der ganzen Insel.

Engel & Volkers Polo-Cup

Auf der wunderschönen Finca Son Coll, 15 Autominuten von Esporles entfernt, findet im August der jährliche Engel & Völkers Polo-Cup statt. Das prestigeträchtige Wohltätigkeits-Poloturnier gibt es seit 2008 und hei∫t an zwei Tagen rund 500 Teilnehmer willkommen.

Loftotel Canet

Jedes Jahr finden im LoftOtel Canet, dem örtlichen Agrartourismus-Hotel und beliebten Restaurant, mehrere Veranstaltungen statt, von Partys mit Elektro Musik bis hin zu Kommunionen. Mit bis zu 200 Kindern pro Kommunion kommt jede Feier einer großen Hochzeit gleich! Die Jugendlichen essen mit ihrer Familie und ihren Freunden zu Abend und vergnügen sich anschließend stundenlang im örtlichen Wasserpark.

La Granja

Zu bestimmten Anlässen während der Hochsaison werden in diesem 400 Jahre alten Museum mallorquinische Musik und Tanz gezeigt. Für neue Anwohner ist es vielleicht interessant, dass der Veranstaltungsort auch für Hochzeiten gebucht werden kann.

Restaurants in Esporles

Restaurant Quay

In und um Esporles gibt es mehrere hoch angesehene Restaurants. Seit 1985 kreiert das lokale Mekka Meson La Villa in der Calle Picassa saftige, holzbefeuerte Asados (Braten). Es ist bekannt für sein traditionelles Spanferkel, zubereitet nach Art von Castilla Leon. Gäste reisen aus der ganzen Insel an, um Schweine- und Lammfleisch zu genießen, das auf diese sehr traditionelle Weise zubereitet wird.

Das Restaurant Quay im Loftotel Canet ist ideal für Familien mit Kindern und zieht auch Gäste von weiter her an. Die überdachte Terrasse und der Garten sind eines der vielen verlockenden Merkmale dieses Restaurants, wobei viele von ihnen von den frischen und biologischen Zutaten angezogen werden. Sowohl Veganer als auch Vegetarier kommen hier auf ihre Kosten, was außerhalb Palmas selten ist. Es gibt auch gute Nachrichten für Eltern, denn die Kinder können den Wasserspielplatz kostenlos nutzen. Neben dem hauseigenen Esel, großen Gärten und tollen Kindereinrichtungen bietet Küchenchef Marcelo Rappold abends a-la-carte, inspiriert vom Agrartourismus, und von Freitag bis Sonntag gibt es ein preisgünstiges Menü.

Esporles ist mit dem Auto gut an die Westküste angebunden, und wenn es um Meeresfrüchte geht, ist das Can Toni in Port des Canonge ein empfehlenswerter Ort zum Mittagessen. Obwohl dieses Restaurant keinen Meerblick hat, wird es von den Einwohnern von Esporles sehr empfohlen. Probieren Sie den frischen Seebarsch oder Calamari a la Plancha, mit einem Glas des besten Malvasia-Weins von Banyalbufar.

Die Alternative zu einem Restaurantbesuch besteht natürlich darin, sich zu Hause von einem renommierten amerikanischen Küchenchef ein Gourmet-Festessen zaubern zu lassen. Chefkoch Jeff Harter, der in Adrias renommiertem Restaurant El Bulli ausgebildet wurde, kann von der lokalen Paella bis hin zu einem Acht-Gänge-Menü alles zaubern, au∫erdem ist er Experte für vegetarische und vegane Küche.

HC’s tipps:

  • „Der Wein Ses Marjades aus Es Verger ist einer meiner Lieblingsweine – Sie können als Vorwand einen kleinen Ausflug machen, bei dem Sie den Berg hinauffahren, um eine Kiste zu kaufen.
  • „Wenn Sie im The Quay zu Abend essen, sollten Sie auf jeden Fall zusätzliche Zeit einplanen, um das ganze Areal mit den Irrgärten und den romantischen Torbögen zu besichtigen.

NACHTLEBEN IN ESPORLES

LoftOtel Canet

Esporles ist ein kleines Bergdorf, in dem das Nachtleben nicht sehr ausgeprägt ist. Was es jedoch gibt, ist ein Reihe lokaler Bars, die den perfekten Rahmen bieten, um sich bei einem ruhigen Drink zu entspannen. Auf dem Hauptplatz ist die beliebteste lokale Kneipe Es Brollador, die in den Spätsommermonaten geöffnet ist und an einem Samstagabend Live-Musik bietet.

Einen Sundowner in der frischen Bergluft direkt außerhalb des Dorfes kann man auch gut im Restaurant The LoftOtel’s Quay’s genießen. Wer jedoch auf der Suche nach einer lebhafteren nächtlichen Szene ist, kann man in 20 Minuten nach Santa Catalina in Palma fahren.

Hotels in Esporles

Son Bunyola Esporles
Son Bunyola

SON BUNYOLA

Der Gründer der Virgin Group, Sir Richard Branson, erzählt, dass seine drei Privatvillen in Son Bunyola sein bevorzugter mallorquinisches Refugium sind, nur 15 Minuten außerhalb des Zentrums von Esporles. Die Gäste genießen die atemberaubende Schönheit des Mittelmeers von der Ruhe einer Privatvilla aus. Dieses riesige Anwesen erstreckt sich über 680 Hektar atemberaubender Landschaft und umfasst drei Villen, die das ganze Jahr über exklusiv gemietet werden können.

LOFTOTEL CANET

An der Hauptstraße von Esporles in Richtung Palma liegt das Landgut und Hotel Loftotel Canet. Drei junge und dynamische Deutsche (Martin, Daniella und Marcelo) haben hart gearbeitet, um diesen vielfältigen Veranstaltungsort ins Leben zu rufen. Einst ein altes Bauernhaus, ist es nun in ein modernes 4-Sterne-Hotel umgebaut worden, das bis zu 40 Gästen Platz bietet. Eine der Master-Suiten hat eine faszinierende Aufteilung auf zwei Ebenen mit hohen Decken, einer zylindrischen Steindusche und verrückten Kunstwerken. Das Hotel verfügt über einen Swimmingpool mit Bali-Betten, einen Tennisplatz und ein Wasserpark für Kinder.

AGROTURISMO SON GALCERAN

Dieses typische Boutique-Hotel in der Nähe von Esporles liegt in einem Anwesen aus dem 18. Jahrhundert mit großem Swimmingpool und gro∫zügigem Blick auf das Tal. Es ist ein friedliches Hotel, in dem die Gäste sich entspannen und erholen können. Es stehen drei Arten von Doppelzimmern und ein Apartment zur Verfügung, die alle authentisch, Mallorquin eingerichtet sind. Offene Kamine, Marmorfliesen und ein Flügel sind nur einige der Vorzüge, die Sie erwarten können.

LA POSADA DEL MARQUES

Dieses Boutique-Hotel in Es Verger (etwa 10 Autominuten von Esporles entfernt) befindet sich in einer luxuriösen Finca aus dem 16. Jahrhundert, umgeben von wunderschöner Landschaft. Die Suiten sind gro∫zügig eingerichtet und bieten Zugang zu einem riesigen Sonnendeck, Spa-Einrichtungen und einem eleganten Restaurant. Das Hotel ist wegen seiner Lage sehr beliebt, und viele Gäste, die in der La Posada del Marques übernachten, kommen normalerweise wegen einer Hochzeit. Das Gelände bietet den perfekten Ort für besondere Veranstaltungen.

IMMOBILIEN IN ESPORLES

Immobilien in Esporles

Esporles rühmt sich des wunderschönen, von der UNESCO geschützten Tramuntana-Gebirges. In Kombination mit der Nähe zu Palma ist es perfekt für Pendler und Naturliebhaber. Dies spiegelt sich in den Immobilienpreisen der Gegend wider, die mit den angesehenen Bergdörfern wie Deia und Valldemossa vergleichbar, aber etwas niedriger als diese sind. Der Ort ist kleiner als Alaró oder Soller, aber die Atmosphäre ist aktiv und gesellig.

Bei der durchweg klassischen Architektur wurden gut erhaltene helle Steine verwendet, und einige Häuser haben 300 Jahre alte Mauern. Die Häuser sind authentisch und haben viel Charakter, ähnlich wie die beeindruckende Renovierung von La Bellesa von Barr Baleares, bei der Natursteinmauern und klassische Holzbalken verwendet werden.

Die Häuser im Zentrum des Dorfes wurden mit dem typisch mallorquinischen Dach und dem Tramuntana-Schornstein gebaut, und Sie werden feststellen, dass die meisten über eine Terrasse im Innenhof verfügen. Eine davon, renoviert und direkt an der Hauptstraße gelegen, kann für etwa 400.000 € erworben werden.

Außerhalb des Dorfes, von Es Verger bis Son Capaspre und Mirant de Mar, gibt es eine ganze Reihe wunderschöner, in die Berge eingebetteter Fincas auf dem Land, einige mit eigenem Weinberg oder Olivenhain. Die Immobilien hier reichen von einem neu gebauten Landhaus mit vier Schlafzimmern für 2.980.000 € über ein Landgut mit sechs Schlafzimmern für 5.500.000 € bis hin zu einem großen Landsitz für rund 20 Millionen €.

UNTERNEHMEN & ARBEIT IN ESPORLES

Jaume Fullana
Jaume Fullana

Historisch gesehen war Esporles aufgrund der Niederschlagsmenge in der Gegend für die Produktion von Textilien und Pappe bekannt. Im Vergleich zu den Küstengebieten ist das Wetter hier etwas feuchter und nasser, und im Winter hat man manchmal Schnee.

Der Anbau von Oliven, Orangen, Mandeln und Wein ist hier besonders verbreitet. Die Einwohner von Esporles haben sich schon immer auf Landwirtschaft und Viehzucht verlassen, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Der Boden um Esporles herum ist hervorragend für den Wein- und Olivenanbau geeignet, und nur eine kurze Autofahrt vom Ort entfernt finden Sie zwei hochwertige Olivenölproduzenten: Es Verger und Son Quint. Das preisgekrönte Es Verger ist ein Boutique-Weingut, das sich in Privatbesitz befindet und von der freundlichen Familie Fullana geführt wird. Mallorca Vineyards, ein Unternehmen, das von Jaume Fullana geleitet wird, hilft gerne allen, die an der Arbeit mit Wein interessiert sind. Kaufinteressenten, die daran interessiert sind, ihr eigenes Weingut zu betreiben, tun gut daran, mit jemandem wie Jaume zu sprechen, der jahrelang in Esporles Weinbau betrieben hat.

Neben der Landwirtschaft und dem Agrartourismus arbeitet eine gro∫e Anzahl von Einwohnern in verschiedenen Bereichen. Heute zieht es internationale Bewohner, vom Superyacht-Kapitän bis zum Meeresforscher, in die Gegend. Das Imedea-Forschungszentrum befindet sich in Esporles, und ganz in der Nähe ist Mallorcas technisches Zentrum außerhalb der Stadt, der Parc Bit, mit einem Microsoft-Innovationszentrum vor Ort.

UNTERNEHMEN IN ESPORLES:

    • CA’N OLIVERET BAKERY
    • CA SA CAMENA
    • LOFTOTEL CANET
    • RESTAURANT QUAY
    • SON BUNYOLA
    • ES VERGER
    • MALLORCA VINEYARDS

MENSCHEN: EINHEIMISCHE & PROMINENTE

Richard Branson

Richard Branson
In Esporles haben die Einwohner gemein, dass sie bescheiden bleiben und die Natur wertschätzen. Hier trifft der Besitzer einer Schweizer Bank auf mallorquinische Einheimische. Auf dem Weg zum Weinberg Es Verger besitzt die legendäre Sängerin Annie Lennox ein Haus. Richard Branson besitzt ebenfalls ein Anwesen in der Nähe und hat in vielen Interviews seine Liebe zu dieser Gegend zum Ausdruck gebracht.

Michelle Obama, flog zwei Jahre lang regelmä∫ig Langstrecke, um einige Tage der Entspannung auf dem Landgut Ses Planes zu verbringen. Das Anwesen, das der Geschäftsfrau Marieta Salas gehört, liegt etwas außerhalb von Esporles in Richtung Palma. Ses Planes verfügt über nicht weniger als neun Schlafzimmer, neun Badezimmer, einen Pool und ein Spa. Marieta ist die Besitzerin und Pferderzüchterin von Ses Planes, das für sein Gestüt bekannt ist. Das Geschäft begann vor vielen Jahren, als ihr Vater drei sehr einzigartige arabische Stuten kaufte.

SCHLUSSWORT

Esporles liegt innerhalb der malerischen UNESCO-Bergterrassen und Täler der Serra de Tramuntana und ist dennoch gut über die Straße mit Palma, dem Flughafen und der Westküste verbunden. Das Dorf ist ein ruhiger Ort, um sich niederzulassen und sich von allem zu erholen. Es ist eine beliebte Wahl bei Auswanderern, die vor ihrer Haustür nach einheimischen Produkten suchen, sowie für Wander-, Fahrrad- und Kletterrouten. Esporles ist das ganze Jahr über ein großartiger Ort für Residenten, da es kein touristischer Anziehungspunkt ist – nur für die Agrartourismus-Klientel ist es wirklich attraktiv. Der Ort wurde schon immer mit den Nachbarorten Valldemossa und Banyalbufar in Verbindung gebracht, daher überrascht es nicht, dass sich Immobilien in der Gegend gut entwickelt haben.