Finden Sie ein Zuhause in… Santa Catalina

Die Nachfrage in diesem begehrten Viertel in Palma ist hoch

Santa Catalina wird oft als das »Soho von Palma« bezeichnet, aber diese Gegend war nicht immer so schick wie heute. Was einst als kleines Fischerdorf begann, ist heute eine vielfältige Gemeinschaft von Innenarchitekten und Architekten mit einem ausgeprägten Blick für luxuriöses Wohnen. Diese Gegend ist ein wahrer Schatz für kreative Unternehmen in ganz Europa, die eine hochkarätige Kundschaft angezogen und einen lebendigen Lebensraum für Menschen geschaffen haben. Sie liegt in unmittelbarer Nähe des Yachthafens und ist auch bei den Seglern sehr beliebt; dies hat beim Aufbau eines attraktive sozialen Netzwerkes geholfen.

Das Hauptangebot besteht aus überwiegend hellen Reihenhäusern und exklusiven umgebauten Wohnungen. Von kleinen Studios für das Wochenende bis hin zu großen Häusern mit vier Schlafzimmern für Familien gibt es genug Stilvarianz, um jeden Käufer zufriedenzustellen. Trotz hoher Verfügbarkeit ist die Nachfrage ebenfalls sehr hoch und die Preise steigen kontinuierlich. Die Schnäppchen, die vor ein paar Jahren auf dem Markt waren, sind heute weniger verbreitet, da der Markt internationale Interessenten anlockt.

Ein guter Ort, um das Angebot an Unterkünften kennenzulernen, beginnt an den Straßen, die von der Plaza de la Navegació, die den Mercat de Santa Catalina umgibt, abgehen. Hier befinden sich wunderschöne Umbauten von Wohnungen, die wegen ihrer hohen Holzbalkendecken, der mallorquinischen Fliesenböden und der originalen Kamine sehr begehrt sind. Es besteht ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Wohngebäuden und kleinen Geschäften, was bedeutet, dass die Gegend ein gutes Maß an touristischer Aktivität darstellt, ohne sich zu überfüllt anzufühlen.

Ein oder zwei Straßen weiter und es sieht schon anders aus. Santa Catalina ist gespickt mit Nachtclubs und Restaurants, die zwar zur lebhaften Atmosphäre beitragen, aber viel Lärm und Unruhe stiften. Die Carrer de la Fàbrica verfügt über eine Reihe von Restaurants, die besonders in den Sommermonaten für laute Tischgespräche sorgen. Ebenso sind die Wohnungen in der Carrer de Sant Magí aufgrund der Anzahl der Clubs und Diskotheken anfällig für Lärm. Trotz dieses Nachteils ist ein Großteil der Architektur in diesen Straßen sehr ansprechend. Penthäuser mit Dachterrassen befinden sich in der Nähe des Hostal Cuba und bieten einen unschlagbaren Blick auf den Sonnenuntergang über dem Yachthafen. Oder begeben Sie sich in Richtung des Palma Tennis Club auf der Carrer de Sant Magí, um umgebaute Fischerhäuser zu finden, die viel mehr Platz bieten, als es den Anschein erweckt. Obwohl sie scheinbar klein sind, haben sie oft schöne Außenterrassen und Gärten, die weit zurückreichen.

Junge Familien oder diejenigen, die eine ruhige Gegend in Santa Catalina bevorzugen, können sich darauf verlassen, dass die Carrer de la Fàbrica, die nicht mit der Fußgängerzone zu verwechseln ist, teilweise auch eine Pause vom Trubel bietet. Oder überqueren Sie die Carrer Comte de Barcelona und beobachten Sie den architektonischen Wandel von traditionellen Wohnungen zu Designer-Apartments, die freien Zugang zu Parkplätzen am Straßenrand bieten. Weiter um die Bucht herum finden Sie Gebiete wie El Terreno und Son Armadams, die auch ruhiger sind und kostenlose Parkplätze bieten. Beide sind dafür bekannt, gelegentlich ein Schnäppchen im Angebot zu haben, was aufgrund der geringen Entfernung vom Zentrum eine Überlegung wert ist.

Die pulsierende und weltoffene Atmosphäre von Santa Catalina wird mit Sicherheit auch die ganz besonderen Käufer zufriedenstellen. Neu renovierte Penthäuser mit Blick auf den Yachthafen sind zu den höchsten Preisen zu finden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es nur einen einzigen Exklusivitätsbereich gibt. Santa Catalina ist ein wunderbar abwechslungsreiches Viertel, in dem sich die mallorquinischen Einheimischen mit Unternehmern, pensionierten Kapitänen und jungen Kreativen vermischen. Es ist Palmas größter Schmelztiegel von Sprachen und Kulturen, der den Reiz, hier zu kaufen und zu arbeiten, nur noch verstärkt. Mit all den Annehmlichkeiten, die nur einen Katzensprung entfernt sind, können Sie sicher sein, dass neben dem Leben in Palmas coolstem Viertel alles, was Sie brauchen, vor Ihrer Haustür liegt.

Vorteile dieser Umgebung:

  • In unmittelbarer Nähe zum Flughafen – 20 Minuten mit dem Auto
  • Cafés, Bars, Restaurants und Clubs sind fußläufig erreichbar
  • In der Nähe aller Annehmlichkeiten wie Banken, Schulen, Fitnessstudios, Ärzte, Krankenhäuser und Supermärkte
  • Die Altstadt und der Paseo Marítimo sind fußläufig erreichbar
  • Hervorragende Verkehrsanbindung zu Stränden und Städten auf der ganzen Insel
  • In unmittelbarer Nähe zum Radweg und der Promenade der Stadt
  • 20 Minuten zu Fuß zum nächsten Sandstrand und Beach Club

Einige Dinge, die zu beachten sind:

  • In älteren Häusern wird selten eine Heizung oder Klimaanlage installiert
  • Parken kann schwierig sein
  • Einige Straßen im Zentrum sind laut, besonders nachts
  • Es kann sehr touristisch sein, besonders in den Sommermonaten
  • Schnäppchenpreise werden selten gefunden

Preisführer:

  • Eine Immobilie mit 3 bis 4 Schlafzimmern kostet je nach Modernisierung 250.000 € und kann bis zu 580.000 € kosten.
  • Penthäuser kosten in der Regel zwischen 800.000 € und 1.500.000 € und Luxushäuser zwischen 1.000.000 und 2.500.000 €.

Die Preise sind freibleibend und spiegeln den Markt laut Stand im April 2019 wider.