Ein Tag in… Santa Catalina

Besuchen Sie alle Hotspots in Palmas beliebtem Viertel »Santa Cat«

Ohne einen Besuch in Santa Catalina, haben Sie Palma nicht vollständig erlebt. In dem ehemaligen Fischerviertel gibt es für jeden Geschmack etwas zu entdecken. Hier kommt unser Überblick über die diversen Möglichkeiten, einen Tag im coolsten Viertel der Hauptstadt zu verbringen.

1. Yoga im Morgengrauen

Mehrere Studios in Santa Catalina bieten am frühen Morgen Yoga, Pilates und ganzheitliche Gesundheitskurse an, wie etwa Earth Yoga, RA MA Mallorca und Lucky Bodies & Happy Souls. Im Palma Tennis Club können Sie anschließend im Fitnessstudio, im Spa und im Pool trainieren. Rollen Sie Ihre Matte aus, perfektionieren Sie Ihren »Nach unten schauenden Hund« und bringen Sie Ihre Chakren für den nächsten Tag wieder in Einklang.

2. Leckeres Frühstück

Santa Catalina ist voll von erstklassigen Cafés, um sich zu entspannen und ein warmes Croissant oder einen Energie-Kick durch einen exzellenten Café zu bekommen. An einer entspannten Ecke liegt das Café Santina, wo Sie das bunte Treiben beobachten und ein gesundes Frühstück genießen können. Smoothies, leckere Fruchstalate und Bio- Tees stehen auf der Karte. Und natürlich gibt es auch vegane oder glutenfreie Optionen.

3. Zeit zur Verwöhnung

In Santa Catalina gibt es mehrere ausgezeichnete Schönheitssalons, darunter Pop Up Pamper und Eden, Bangs and Lashes und Blush. Alle bieten verschiedene Gesichts- und Körperbehandlungen, damit Sie sich frisch und fabelhaft fühlen. Versuchen Sie Wimpern, Honigwachse, alle Arten von Massagen und Mani- sowie Pediküren, um Ihren Look oder Ihre Stimmung noch zu verbessern.

4. Ein Drink im Mercat

Das schlagende Herz des Barrios ist der Mercat Santa Catalina – und der Beginn eines jeden samstäglichen »Tardeos« (ein Tagtrinkereignis, das bei über 30-Jährigen mit Kindern beliebt ist). Suchen Sie sich einen der vielen Stände aus, die den Markt säumen, bestellen Sie ein Caña oder einen Cava und tauchen Sie in die lebhafte, weltoffene und super gesellige Atmosphäre dieser Tradition von Palma ein.

5. Das Mittagessen wird serviert

Die Optionen für ein langes, reichhaltiges Mittagessen sind nahezu unbegrenzt. Probieren Sie Nuru, Issan, Naan oder den Markt selbst, auf dem Sie frischen Fisch, Fleisch oder Gemüse kaufen können. Gegen eine geringe Gebühr kann die Bar Es Mercat Ihre Einkäufe für Sie grillen. Die Auswahl, die Vielfalt und die Qualität der Restaurants in Santa Catalina ist das Wahrzeichen des Viertels – essen Sie lokale Speisen oder Köstlichkeiten der ganzen Welt.

6. Shoppingtour

Wenn die Zeit für ein wenig Frustshoppen gekommen ist, gibt es einige echte Schätze in den Boutiquen von Santa Catalina zu entdecken. Probieren Sie die reizenden Möbel von Frida Watson im Stil der 50er Jahre, die beeindruckende Bekleidungsserie des »Oma Projects«, oder besuchen Sie Flamingos, und entdecken Sie einen Vintage-Laden, in dem Kleidung pro Kilo verkauft wird.

7. Auswärts essen gehen

Gehen Sie zum angesagten und lokalen Favoriten, dem Vandal mit seinem dunklen, auffälligen Äußeren, aber charmantem und einladendem Interieur. Innovative Fusion-Tapas mit ein wirklich internationales Flair sind ihr Steckenpferd. Denken Sie an Bloody-Mary-Austern aus Frankreich, geschwärztem Kabeljau aus Japan, und nur wenige können dem Nachtisch mit dem Namen »Kindheitsgefühle« widerstehen – es handelt sich immerhin um mit Zuckerwatte eingewickelte Süßigkeiten.

8. Tanzen Sie durch die Nacht

Gibt es einen besseren Weg, um den Tag im hippsten Viertel von Palma zu beenden, als auf die Tanzfläche zu gehen? Gehen Sie zurück zum Hostal Cuba, doch diesmal in den Keller. Einst das Versteck für Schmuggler und ihre Schmuggelware, füllt es sich jetzt regelmäßig mit Feiernden, die bis in die frühen Morgenstunden zu Musik tanzen, die von ansässigen DJs gespielt wird. Sie werden das Hostal verschwitzt verlassen, aber garantiert mit einem breiten Lächeln im Gesicht.

Es gibt keinen besseren Weg, Santa Catalina zu erleben, als es von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang zu sehen. Santa Catalina ist die Heimat von Palmas vibrierender Szene, von Boutiquengeschäften bis zum Tanzen vor Einbruch der Dunkelheit. Treten Sie auf die Straße und finden Sie die Küche der Welt zu Ihren Füßen, in der die Köche ihre Magie für Feinschmecker spielen lassen und köstliche Speisen kreieren. Santa Catalina ist ein Viertel für die Hungrigen und Lebendigen, die bereit sind mit offenen Armen und tanzenden Füßen das „Soho von Palma“ zu erkunden.