Die 14 besten Restaurants in Santa Catalina zum Verlieben

In Palmas coolstem Viertel können Sie sich durch die Aromen der Welt essen

Viele Einheimische in Palma betrachten Santa Catalina als ihren erste Wahl für ein gutes Essen, insbesondere mit der Vielfalt der angebotenen Küchen. Egal, ob Sie unterwegs sind oder ein langes Mittagessen mit mehreren Gängen und einem lokalen Wein genießen, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Regelmäßig aktualisierte Menüs halten die begeisterten Feinschmecker auf Trab und da sich auf Mallorca alles schnell herumspricht, dauert es nicht lange, bis die Plätze ausgebucht sind. Tauchen Sie ein und verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit unserer Liste der 14 besten Restaurants in Santa Catalina:

Sumaq Restaurant

14. Sumaq

Die beste peruanische Küche der Insel bekommen Sie im Sumaq an der Ecke Calle de Cotoner, wo Sie wundervolle Gerichte aus der Heimat der talentierten Köchin Irene Gutiérrezs erhalten. Die Zutaten sind frisch, lecker und stammen aus der Region des nahe gelegenen Mercat de Santa Catalina. Es ist ein wahres gastronomisches Abenteuer, zu dem die Anwohner immer wieder zurückkehren.

13. Mestis

Das farbenfrohe und einladende Mestís ist ein beliebter Zwischenstopp bei einem Bummel durch die belebten Geschäfte und Stände von Santa Catalina. Die Besitzer Marianella und Jorge haben venezolanische Wurzeln und waren jahrelang in Mexiko und Europa tätig. Jetzt, hier auf Mallorca, haben sie eine Kombination aus lateinamerikanischen und mediterranen Aromen geschaffen. Egal, welche Essenszeit Sie vor sich haben, dieser angesagte Hotspot in der Calle Anníbal bietet Ihnen eine beruhigende Pause. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden hier hervorragend zubereitet und es gibt einen Zugang zum ruhigen Innenhof.

12. Duke

Für diejenigen mit einer Vorliebe für das Meer und einer entspannten Atmosphäre ist das Duke’s in der Calle Soler, wo die Wände mit Surfbrettern gesäumt sind, einfach die perfekte Wahl. Seien Sie nicht überrascht, wenn Ihre Geschmacksnerven nach dem Genuss lokaler Gerichte vor Freude zu tanzen beginnen. Diese werden alle unter der Aufsicht der Köche Ronny Portulids aus Griechenland und Jorge Esteve aus Valencia zubereitet werden.

11. El Txoko de Martín

Von Kabeljau mit traditioneller baskischer Lauchsauce bis hin zu galicischem Rindfleisch – Chefkoch Martín Berasategui ist unschlagbar, wenn es um nordspanische Küche geht, die auch ohne Haute Cuisine auskommt. Der 12-fache Michelin-Sternekoch befindet sich in Santa Catalina an einer der belebtesten Kreuzungen des Viertels – der Plaza del Pont. Ein großartiger Ort, um sich mit einer Gruppe von Freunden zu treffen und erstklassiges Essen in einer entspannten Atmosphäre zu genießen.

10. WineSpot Restaurant & Bar

Versteckt in einer schattigen Ecke in der Nähe der Plaza Progreso liegt das hippe Wine Spot Restaurant & Bar. Besuchen Sie es an einem beliebigen Tag in der Woche ab 18 Uhr und genießen Sie eine große Auswahl an lokalen Weinen, die mit einer ebenso köstlichen mediterranen Speisekarte harmonieren. Die Küche setzt auf Klassiker wie Oktopus (handgepflückt auf dem Mercat d’Olivar) mit Paprikakartoffeln. Diejenigen, die das Ribello in La Lonja geliebt haben, werden angenehm überrascht sein, Lucas Balbuena hier zu sehen, der 10 Jahre lang den Service im Ribello leitete. Hier ist er genauso involviert. Weiterlesen

9. Sa Fulla

Sa Fulla liegt in einer kleineren Seitenstraße in der Nähe der Calle Sant Magí und garantiert eine warme und einladende Atmosphäre. Martha ist die perfekte Gastgeberin. Genießen Sie Ceviche in einer Keramik-Austernschale, um Ihren Gaumen zu verwöhnen, oder gebratene Thunfischgerichte, die mit einer sanften Oper als Hintergrundmusik serviert werden. Die schöne Einrichtung trägt nur dazu bei, dieses kulinarische Erlebnis noch zu verbessern. Weiterlesen

8. Bistro Esencia

Von außen unscheinbar, ist das Bistro Esencia eines jener Lokale, an denen man vorbeigeht, ohne zu merken, wie besonders es ist. Der aus Génova stammende Luciano ist ein Küchenchef, der mit Herz und Verstand kocht. Neu interpretierte italienische Gerichte stehen hier im Mittelpunkt, aber es gibt auch einige willkommene mallorquinische Einflüsse zu genießen. Das Lokal ist gemütlich eingerichtet und eignet sich perfekt für ein romantisches Abendessen oder einen ruhigen Drink mit Freunden. Die Atmosphäre ist persönlich und nicht so, als säße man im Wohnzimmer eines anderen.

7. Naan

Streetfood ist in Santa Catalina besonders beliebt. Dieses super gemütliche Lokal serviert köstliches Streetfood in einer entspannten, aber lebendigen Atmosphäre. Hier herrscht immer reges Treiben, da sowohl Einheimische als auch Touristen sich die Schultern reiben und sich während ihres herzhaften und erschwinglichen Essens angeregt unterhalten.

6. Santa Restaurant & Bodega

Das düstere und geheimnisvolle Santa Restaurant & Bodega liegt an der belebten Hauptstraße, der Calle Fábrica. Es ist ein Restaurant, das bei Einwohnern und Besuchern gleichermaßen beliebt ist. Dafür gibt es zwei Gründe. Erstens steht hier der Chefkoch Bernabé Caravotta (von Vandal) in der Küche, der für seine experimentelle Küche bekannt ist. Zweitens ist die Speisekarte den sieben Todsünden gewidmet. Eine böse kulinarische Wendung, die verführerisch genug ist, um die Gäste in die Irre zu führen – perfekt, wenn Sie etwas suchen, das ein bisschen anders ist.

5. Stagier

Seit gerade einmal sieben Monaten serviert dieses exklusive Restaurant am Rande von Santa Catalina kreative Tapas des Küchenchefs Joel Baeza, der es versteht, seine Gäste mit innovativen Gerichten zu überraschen. Das abwechslungsreiche 8-Gänge-Menü führt die Speisenden durch mediterrane und chilenische Gefilde und verändert für immer ihre Vorstellung von traditionellen Tapas. Wer in Palma nach einem innovativen kulinarischen Erlebnis sucht, ist bei Stagier an der richtigen Adresse!

4. Market Kitchen

Dieses gemütliche Eckrestaurant befindet sich direkt gegenüber dem Markt und ist ausgesprochen britisch mit leichten mallorquinischen Einflüssen. Das Ehepaar Rob und Amber Kirby führt das Restaurant und begeistert die Stadt mit ihrer Version von Fish and Chips ( Kabeljau im Bierteig) und anderen Gerichten wie dem Salt Beef Bagel „London Calling“ und Chicken Caeser Salad. Das Restaurant ist klein und hat nur wenige Tische, daher sollte man rechtzeitig reservieren – vor allem sonntags für den Full English Roast.

3. Isaan

Isaan ist genau das, was Sie brauchen, wenn Sie frische Aromen und einige der besten thailändischen Gerichte außerhalb Thailands suchen. Der neueste Thai im Santa Catalina-Block serviert köstliche, duftende und würzige Gerichte. Isaan eignet sich perfekt für Gruppen und Paare, oder Sie gehen alleine zum Mittagessen und sehen den Meistern bei der Arbeit in der offenen Küche zu. Isaan ist gekommen, um zu bleiben.

2. Vandal

Vandal ist dunkel und imposant von außen, aber treten Sie ein und lassen Sie sich von exzellentem Service und innovativem Essen begeistern. Die Kollaboration von Küchenchef und Sommelier führt zu farbenfrohen Gerichten, die voller Geschmack sind. Beachten Sie, dass es oft laut sein kann und daher für ein intimes romantisches Essen möglicherweise nicht ideal ist.

1. KOH Mallorca

KOH Mallorca setzt sich an die Spitze und beweist einmal mehr, dass die Restaurantvisionäre Edgar Lagassi und sein Team im Five Senses Collection wissen, was sie tun. Dies ist südostasiatische Küche mit dem Ansatz eines echten Talents. Die Speisekarte bietet eine ansprechende Auswahl an thailändisch und vietnamesisch inspirierten Gerichten, und das Innendesign – von Aggi Bruch – versetzt Sie an einen wunderschönen Ort in der Nähe von Bangkok und Ho-Chi-Minh-Stadt.

Santa Catalina kann mit Vierteln wie Soho kulinarisch leicht mithalten. Von mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Köchen bis hin zu späten Abendessen, Pizza zum Mitnehmen und Rohkostschüsseln – es wird Ihnen schwerfallen, ein so vielfältiges gastronomisches Angebot außerhalb von London und New York zu finden. Es ist ein absolutes Juwel eines Viertels für alle Feinschmecker.