Was Sie über den Kauf von Immobilien auf Mallorca im Jahr 2022 wissen sollten

hc/ Die Immobilienspezialistin Lucy Adamson gibt ihre Meinung über die scheinbar schwierige Zeit für einen Kauf auf Mallorca

Was Sie über den Kauf auf Mallorca wissen sollten

Was ist wirklich wahr am Immobilienkauf im Jahr 2022? Die Immobilienberichte sagen uns, dass der Markt rosig ist. Immobilienmakler sagen, dass sie mit der Nachfrage nicht mithalten können. Und die Käufer, von denen viele mit einem strengen Budget kommen, haben Mühe, das zu finden, was sie suchen. Haben wir einen Punkt erreicht, an dem die Kaufkraft – jetzt offiziell – das Angebot übersteigt? Lucy Adamson vom hc/Mallorca Living Centre ist hier, um diejenigen zu beruhigen, die angesichts der steigenden Preise und des begrenzten Angebots in einigen Gegenden verzweifelt sind.

Höheres verfügbares Einkommen

Wenn die richtigen Voraussetzungen gegeben sind, ist die Suche nach einer Immobilie auf Mallorca ein Kinderspiel. Ein Budget von mehr als einer Million Euro ist hilfreich, ebenso wie ein paar Monate Geduld und ein guter Immobilienspezialist an Ihrer Seite. Heutzutage fällt den Käufern jedoch auf, wie viele andere Menschen auf der Suche nach einer Immobilie sind. Vorbei sind die Zeiten, in denen man in einem Ort wie Deiá ankam und für ein paar hunderttausend Euro ein Refugium in der Tramuntana ergatterte. So schön einfach der mallorquinische Lebensstil auch ist, er ist begehrt und Käufer von außerhalb können nicht genug davon haben. „Die Nachfrage ist hoch, ja, aber ich denke, sie war schon immer hoch. Der Unterschied liegt jetzt in der Höhe des verfügbaren Einkommens, es ist weitaus höher als je zuvor“, sagt die Immobilienspezialistin Lucy Adamson. Als Beispiel nennt sie eine Villa, die sie ihren Kunden in der vergangenen Woche gezeigt hat. „Wir haben eine Immobilie in Bendinat für mehr als 11 Millionen Euro im Angebot, die in zweiter Reihe zum Meer liegt“, sagt sie. „Ich finde, das ist eine hohe Summe, aber der Markt schlägt zu – ich denke, sie ist bald verkauft.“

Must-haves vs. Nice-to-haves

Außerhalb von Gegenden wie Bendinat behauptet Lucy jedoch, dass man in den Außenbezirken versteckte – und weniger teure Perlen finden kann. Der Südwesten ist wegen seiner internationalen Schulen und der Nähe zu Palma sehr attraktiv, aber wenn man etwas ins Landesinnere zu einigen der ruhigeren Dörfer fährt, findet man dort Villen von guter Größe. „Wenn das Budget nicht ausreicht, sollten Sie sich überlegen, was Sie unbedingt haben müssen und was Sie sich wünschen. Wenn Sie Meerblick wollen, sollten Sie vielleicht die Anzahl der Schlafzimmer anpassen, und wenn Sie einen Pool oder einen Garten wollen, sollten Sie sich nach anderen Gegenden um sehen“, sagt sie, die schon vielen Käufern in dieser Situation geholfen hat. Flexibilität, so betont sie, kann wirklich helfen.

Lucy antwortet auf die Frage nach dem Kauf einer Immobilie mit einer Feriengenehmigung anders. Sie atmet tief ein. „Seit die Regierung die neuen Lizenzen eingefroren hat, ist das ein ganz anderes Spiel. Sie sind jetzt wie Goldstaub. Wenn Sie ein Hotel oder ein Vermietungsunternehmen gründen wollen, würde ich Ihnen raten, einen ImmobilienConcierge-Service zu beauftragen. Sie brauchen eine gute Person vor Ort, die mit allen Immobilienmaklern spricht“, sagt sie. Obwohl viele Käufer, die auf der Suche nach einem besonderen Ort sind, verzweifeln, ist Lucy der Meinung, dass es noch Hoffnung gibt. „Mallorca ist klein, aber geben Sie niemals Ihr Traumhaus auf, egal wie lange Sie danach suchen. Es gibt immer noch Lücken auf dem Markt. Nehmen Sie sich Zeit, suchen Sie sich einen guten Immobilienspezialisten und seien Sie sich darüber im Klaren, was Sie wollen“, sagt sie, bevor sie zum Telefon greift. Ein anderer Käufer ist in der Leitung und wartet auf eine gute Nachricht. „Ja, es ist noch zu haben“, sagt sie mit unterschwelliger Erleichterung. Nach Lucys Lächeln zu urteilen, wird dieses Gefühl mehr als erwidert.

Fotos von Pernilla Danielsson