Der Alltag in Arta – ein entschleunigtes, authentisches, genussvolles Leben

Ein entspannter Lebensstil im Herzen der Serra Llevant

Árta

Die schöne Stadt Artà erhebt sich aus der Llevant-Region im Nordosten von Mallorca. Nur eine Autostunde von der Hauptstadt Palma entfernt und gut angebunden, wartet dieses weniger bekannte Juwel darauf, entdeckt zu werden. Die Gegend bietet eine entspannende und friedliche Atmosphäre, die Immobilienbesitzer in Artà zu schätzen wissen. Die Umgebung besticht mit einer Vielfalt an Feldern und Bergen und einer interessanten Kultur. Die einheimische Fauna und die naturbelassenen Strände sind als einige der schönsten im ganzen Mittelmeerraum anerkannt.

Die atemberaubende Landschaft der umliegenden Serra Llevant umfasst außerdem fünf Golfplätze, endlose Wander-, Reit- und Radwege, die alle innerhalb von 15 bis 25 Autominuten vom historischen Stadtzentrum zu erreichen sind. Wenn Sie in Artà wohnen, profitieren Sie von einem wunderbar authentischen mallorquinischen Lebensstil, in einer der landschaftlich schönsten, natürlichsten und ruhigsten Ecken der Insel.

Diese mittelalterliche Marktstadt hat es hervorragend gemeistert, nicht den Verlockungen des Massentourismus zu erliegen, wie einige andere Teile der Insel. Der Tourismus zieht vor allem Naturliebhaber an und weniger die klassischen Souvenir-Einkäufer. Der Ort hat es geschafft, den traditionellen mallorquinischen Charme und die Lebensart zu bewahren. Die Infrastruktur von Arta ist ganzjährig geöffnet und unterstützt den Alltag vor Ort.

Artà

Artà

Artà steckt voller Überraschungen; es spiegelt auf natürliche Art und Weise den nahtlosen Übergang zwischen Natur, Kulturerbe, Tradition und Moderne wider und ist wahrhaftig ein besonderer Ort, um sich auf Mallorca niederzulassen.

Die Mehrheit der Einwohner ist zwar mallorquinisch, es gibt jedoch auch viele deutsche Anwohner, sowie eine Künstlergemeinschaft, die sich aus der langjährigen Tradition des Kunsthandwerks auf der Insel entwickelt hat.

Artà ist das Tor zum Rest der beeindruckenden Llevant-Region und öffnet eine Welt voller verlockender Möglichkeiten für alle, die sich dafür entscheiden, es zu ihrem Zuhause zu machen.

Der Alltag in Artà

Santuari de Sant Salvador Arta
Santuari de Sant Salvador

Das Leben hier dreht sich um die einfachen Dinge. In der Stadt ist alles was man für den Alltag benötigt zu Fuß erreichbar. Man schlendert durch alte, gepflasterte Straßen, stets unter dem wachsamen Auge des Santuari de Sant Salvador. Das Denkmal bietet den perfekten Aussichtspunkt, um den Tag mit einem himmlischen Sonnenaufgang über der Küste bei einem frühmorgendlichen Spaziergang oder Lauf zu beginnen. Den ersten Kaffee kann man dann auf der mit Jasmin und Weinreben bewachsenen Terrasse von Artàs berühmten Cafè Parisien oder im sonnigen, honigfarbenen und blauen Innenhof von Sa Gripia genießen, während man über den bevorstehenden Tag nachdenkt.

Es gibt einige fantastische Lebensmittelgeschäfte, die Inselprodukte verkaufen. Die Pastisseria L’Artesana stellt großartiges Brot und süßes Gebäck her – man sagt, dass sie die besten Cocas de San Antoni auf der Insel machen, ein leckeres kleines Plätzchen mit Brandy. Kleine Handwerkerläden wie Can Cabrer Gourmet verkaufen echte mallorquinische Produkte – ideal um alle Zutaten für ein einfaches Mittags-‚pa amb oli‘ zu Hause auf der sonnigen Dachterrasse zu besorgen.

Dienstag ist Markttag, der geschäftigste Tag der Woche. Um die Mittagszeit verwandelt sich die Fußgängerzone rund um den schattigen, von Bäumen gesäumten Plaça de Conqueridor in ein buntes Treiben. Es ist ein umfangreicher Markt, der mit frischen Inselprodukten aufwartet, darunter saftige, reife Früchte, lokales Bio-Gemüse und köstliches Olivenöl, sowie die traditionellen Llatra-Körbe, für die Artà berühmt ist. Der Markttag ist ein pulsierendes Erlebnis für alle Sinne!

Die Fußgängerzone bildet den größten Teil der Altstadt, so dass es einfach ist, alles zu Fuß zu erreichen. Nach dem Trubel auf dem Markt gibt es nichts Schöneres, als im Schatten der Baumkronen zu sitzen und einen Kaffee, ein erfrischendes Getränk oder einen kleinen Imbiss in einem der Cafés und Restaurants zu genießen, die den Plaça de Conqueridor umrahmen. Es ist ein großartiger Ort, um die Einheimischen zu beobachten, die an einem weiteren sonnigen Tag auf der Insel ihrem Alltag nachgehen. Die Bar Central ist ein toller Treffpunkt, um mit Freunden die köstlichen Tapas im La Casita Artà zu teilen. Die Stadt bietet einige Annehmlichkeiten, so auch ein Theater mit 460 Plätzen, das Teatre Municipal d’Artà, eine wunderbare Bibliothek Na Batlessa, Kunsthandwerksläden, das Kunstzentrum ArtArtà, ein Museum, Boutiquen, ein Sportzentrum, Spielplätze, ein medizinisches Zentrum und einheimische Schulen, wobei die nächste internationale Schule 40-Minuten entfernt ist.

Die malerische Landschaft am 18-Loch-Golfplatz Capdepera Golf sorgt für einen tollen und entspannten Tag auf dem Grün bei allen Pars. Loch 15 wird aufgrund seiner Lage in den Bergen und des Panoramablicks immer wieder zum „schönsten Golfloch der Insel“ gewählt.

Wenn der Tag langsam zu Ende geht und die Hitze des Tages sich verflüchtigt, stehen Ihnen einige Bars und Restaurants zur Verfügung. Vielleicht wählen Sie das Restaurant Es Taronger oder Forn Nou für köstliche mediterrane Küche, oder lassen den schönen Tag bei einem wunderbaren Abendspaziergang durch diese charmante Stadt ausklingen.

Lokale Einblicke

  • „Für meine Familie und mich ist Artà der beste Ort zum Leben. Wir genießen eine hohe Lebensqualität mit allem, was wir brauchen, viel Kultur, sportlichen Aktivitäten und der schönsten Landschaft der Insel! Die Geschäfte und Dienstleistungen stehen auch außerhalb der touristischen Saison zur Verfügung, und es herrscht ein echtes Gemeinschaftsgefühl.“
  • „Hier entsteht ein langsamer und nachhaltiger Lebensstil, der Trend geht in Richtung einheimische und ländliche Läden zu unterstützen. Das bedeutet, dass wir von einigen der besten und frischesten Produkte auf der Insel profitieren!“Guillem Ferrer, Resident

Lebensstil in Artà

Cala Torta

In Artà lässt es sich gut leben, da der Ort Vieles bietet – eine gute Infrastruktur und eine prosperierende Stadt, die von der schönen Landschaft des Naturparks Llevant umgeben ist.

Die Wochenenden hier sind wie geschaffen, um die Natur zu erkunden, sei es beim Wandern, Golfspielen, Reiten, Wassersport am schillernden Mittelmeer oder einfach nur, um sich mit Freunden zu treffen und die Stunden bei einem langen Mittagessen in der Sonne in einem der vielen köstlichen Lokale zu verbringen. Für begeisterte Golfer gibt es in Artà und Umgebung eine große Auswahl an 5 hochwertigen Golfplätzen, die alle nur wenige Autominuten entfernt sind. Für Wanderer und Radfahrer bieten sich kilometerlange flache und hügelige Wanderwege, die inmitten einer der eindrucksvollsten Naturlandschaften der Insel verlaufen an. Einheimische Läufer, Wanderer, Radfahrer und Reiter sind mit der Via Verde gesegnet, einer atemberaubenden 20 Meilen langen Strecke durch die Natur, die sich von Artà nach Manacor im Südwesten erstreckt. Diese verkehrsfreie Route führt durch ständig wechselnde Landschaften und ist besonders am Sonntagmorgen sehr beliebt.

Für diejenigen, die sich einfach nur entspannen wollen, gibt es eine Fülle von naturbelassenen Stränden mit feinem, goldenem Sand und kristallklarem Wasser, sowie kleine, abgelegene Felsbuchten abseits der hoch frequentierten Wege wie Es Calo de Cabo, Cala Na Clara (benannt nach ihrem klaren Wasser) und Cala Torta. Diese versteckten Schätze, intensiv grün und blau leuchtend, zwischen Betlem und Colònia de Sant Pere werden regelmäßig von Einheimischen besucht. So gibt es hier keine touristischen Läden oder Bars, sondern ausschließlich kilometerlange, spektakuläre natürliche Küstenwege.

Im Nordwesten von Artà steht Yachtsportfans der Club Nàutic Colònia de Sant Pere zur Verfügung. Der Yachthafen beherbergt 308 Liegeplätze und ist ein idealer Ausgangspunkt um entlang der felsigen Küste zu segeln. Die vielen versteckten Felsbuchten ziehen auch Schnorchler und Taucher an, und Wind- und Kitesurfer lieben diese Gegend wegen der sanften Ostwinde und der Wellen an den wilden, windgepeitschten Stränden.

Ein Zuhause in Artà finden

Im Zentrum von Artà reihen sich traditionelle Stadthäuser mit Dachterrassen und Innenhöfen sowie historische palastartige Villen in den alten engen Gassen aneinander, nur einen Steinwurf von der Stadt entfernt. Für diejenigen, die mehr Privatsphäre, Meerblick und Landleben suchen, bietet die Umgebung, die Serra Llevant ein exklusives Portfolio an erstklassigen Immobilien. Die meisten Häuser sind hier luxuriöse, historische Fincas, großzügig gebaute Villen und charmante Landgüter, die in der Regel Ausblicke auf die hügelige Landschaft und die Weite bieten. Das richtige Haus in Artà zu finden, ist nur eine Frage der persönlichen Präferenz.

Renovierungen und Neubau in Artà

Property from Mallorca Property Centre

Je nach Zustand des Hauses kann es erforderlich sein, Renovierungs- oder Bauarbeiten durchzuführen, besonders wenn es sich um ein älteres Objekt handelt. In der Stadt spiegelt ein Großteil der Immobilien die Vergangenheit wider. Viele historische Stadthäuser und ehemalige Paläste wurden bereits sorgfältig restauriert und ihr ehemaliger Glanz wurde wieder erweckt, von Zeit zu Zeit kommen aber immer noch renovierungsbedürftige Objekte auf den Markt. Es ist wichtig, die richtige Baufirma zu beauftragen, die sich mit den oft komplizierten Regeln und Einschränkungen bei der Renovierung auskennt, da ältere Immobilien strengen behördlichen Vorschriften unterliegen.
Der Erwerb eines Grundstückes in Artà ermöglicht einen Neubau. Auf dem Land müssen neue Immobilien dem traditionellen Stil von Artà angepasst werden. Stein und andere natürliche Materialien spielen eine große Rolle und das Design wird an die älteren Fincas in der Gegend angepasst. Modernere Häuser im „White Box“-Stil sind am besten in den Küstenregionen zu finden, wo es mehr zeitgenössische Häuser gibt.

Wie überall auf der Insel sind die Bauvorschriften streng und unterscheiden sich je nach Gemeinde. Es ist sinnvoll, Empfehlungen von früheren Kunden einzuholen und auch für die komplizierteren Projekte Geduld zu haben.

Hausdesign und Inneneinrichtung in Artà

Viele Immobilien in Artà sind bereits älter und weisen noch originale Merkmale auf, die Immobilienbesitzer als Grundlage für die Gestaltung ihres Hauses zu schätzen wissen. Es gibt viele qualifizierte Handwerker, Designer und Innenausstattungsgeschäfte in der Gegend die sogar mehr Auswahl als in Orten wie Manacor und rund um Palma bieten.

Vanity Design bietet viele Dienstleistungen an, darunter Möbel und Einrichtungsgegenstände von nationalen und internationalen Marken, maßgefertigte Qualitätsholzmöbel, Innenarchitektur und Design sowie einen kompletten Beleuchtungs- und Designservice. Sa Dutxeta ist ideal für Bäder, Küchen, Fliesen und Materialien, Fustería Lliteras i Resina bietet einen Holzbearbeitungs-Service und Click Parquet in der Avinguda de Costa i Lobera entwirft und verlegt Bodenbeläge. Etwas weiter entfernt liegt Unicorn Design in Manacor, ein lebendiger, farbenfroher Laden mit Möbeln aus aller Welt.

Für auffallende Statements zeitgenössischer Kunst, die Ihre Persönlichkeit widerspiegelt, bieten Galería Frank Krüger, Galería Joan Peix und Pepnot Galería viele Inspirationsquellen.

Schulen in Artà

Rafa Nadal International School

Als durchaus bedeutsame Stadt mit einer wachsenden Anwohnerzahl gibt es in Artà eine Reihe von Kindergärten, Grundschulen und weiterführenden Schulen wie CEIP Na Caragol (Kindergarten und Grundschule), IES Llorenç squall Garcies i Font (weiterführende Schule) und Colegi Sant Salvador (weiterführende Schule). Es ist wichtig zu wissen, dass der Unterricht hauptsächlich auf Katalanisch (dem mallorquinischen Dialekt) stattfindet, sowie Spanisch, Englisch und Deutsch, aber in geringerem Umfang.

Die Mallorca International School in Sa Pobla ist eine 40-minütige Autofahrt entfernt und unterrichtet Kinder von 3 bis zu 18 Jahren. Die Schule folgt dem britischen National Curriculum und ist sowohl von den britischen als auch den spanischen Behörden anerkannt und akkreditiert worden. Nach ihrem Abschluss haben die Schüler Zugang zu den besten Universitäten weltweit. Für talentierte Tennissportler gibt es die Rafa Nadal International School in Manacor, die nur 25 Autominuten entfernt liegt und den Schülern die Möglichkeit bietet, sowohl in ihrem Sport als auch in ihrer Ausbildung zu brillieren. Ansonsten gibt es viele internationale Schulen in und um die Hauptstadt Palma, die innerhalb von 60 Autominuten zu erreichen sind.

Unternehmensgründung

There are numerous opportunities when it comes to setting up a business in Artà because it doesn’t rely heavily on tourism. It’s a living, working town, open all year round with just shy of 8,000 full-time residents. There is always room for a new bar, café, restaurant, shop, healthcare, wellbeing, sports, beauty or business services to serve the town and its surroundings. The ‘slow and sustainable’ movement is growing here, benefitting local suppliers and rural businesses.

Es gibt hier zahlreiche Möglichkeiten zur Unternehmensgründung. Artà ist eine lebendige, funktionierende Stadt und recht unabhängig vom Tourismus. Somit arbeiten die nur knapp 8.000 Anwohner das ganze Jahr über Vollzeit. Es gibt immer Platz für eine neue Bar, ein Café, ein Restaurant, ein Geschäft, eine Gesundheitszentrum, einen Wellness-, Sport-, Beauty- oder einen Unternehmensdienstleister, der die Stadt und ihre Umgebung versorgt. Die „langsame und nachhaltige“ Bewegung wächst hier, wovon lokale Lieferanten und ländliche Unternehmen profitieren.

Die etablierte Kunstszene von Artà zieht talentierte Künstler, Kunsthandwerker, Fotografen und Designer aller Art an, um ihre eigene Galerie, ihr Kunsthandwerkgeschäft oder ihr Atelier zu eröffnen. Die einheimischen Wochenmärkte in den Städten auf der ganzen Insel bieten ebenfalls großartige Möglichkeiten, ihre Arbeiten zu präsentieren und zu verkaufen.

Das Arbeiten von zu Hause aus wird immer beliebter. Manche entscheiden sich dafür, auf die Insel zu ziehen und zu pendeln, weil sie hier eine wunderbare Work-Life-Balance für ihre Familie haben. Für nationale und internationale Geschäftsreisen ist der Flughafen nur eine Stunde entfernt. Egal wie hoch die Anforderungen im Beruf sind – nach Hause in die wunderschöne Oase der Llevant zu kommen, ist ausgesprochen erholsam.

Fortbewegungsmittel in Artà

Parkplätze

Artà profitiert von mehreren öffentlichen Parkplätzen, rund um die Stadt.

Taxis

Es gibt auch zahlreiche Taxidienste in der Stadt. Eine Fahrt zum Flughafen kostet ca. 77€, an den Wochenenden kann sie auf ca. 90€ steigen.

Buses

Buslinien verbinden Artà mit vielen Orten, darunter Palma (75 Min.), Alcudia (40 Min.) und Manacor (25 Min.), wo sich das nächste Krankenhaus befindet, und verkehren regelmäßig.

The Last Word

Das Leben in Artà bietet eine Menge – ein kulturelle Historie, tief verwurzelte Traditionen, viele Annehmlichkeiten, eine reizenden Landschaft und spektakuläre Küstenabschnitte mit Stränden von unvergleichlicher Schönheit. Ein großartiger Ort für alle Lebensabschnitte, ideal für Familien, mit der Natur als großen Abenteuerspielplatz direkt vor der Haustür und ein wundervoller Ort, um wertvolle Erlebnisse zu schaffen, die lange in Erinnerung bleiben. Kurzum – Artà bietet das Beste von allem mit einer unvergleichlichen Lebensqualität, auf dieser schönen, magischen Insel.