Gallery Red bringt Sie zum Staunen

Ein außergewöhnliche Ort für zeitgenössische Kunst und Design

Man soll sie lieben oder hassen – das Letzte, was die Gallery Red auslösen möchte, ist Gleichgültigkeit. Offiziell gegründet wurde diese keineswegs traditionelle Galerie gegen Ende 2017. Hier sollen Luxus-Lounge und Shopping-Erlebnis aufeinandertreffen, mit internationaler Präsenz. Mitten in Palmas Altstadt, unweit des Paseo Del Borne, verlangsamt man seine Schritte, sobald der Laden in Sicht kommt. Die gewagten Schaufensterauslagen hinter der Glasfassade ziehen einen magisch an und machen keinen Hehl aus dem einmaligen Luxus, der sich dahinter verbirgt.

Coole Vintage-Möbel, kultige, zeitgenössische Kunst und heißbegehrte Designer-Handtaschen sorgen für den besonderen Clou. Und das lebendige Nebeneinander von Farben, Strukturen und Epochen vor der weißen Leinwand der Galeriewände lässt die Atmosphäre geradezu sprühen vor Energie.

„Wir setzen auf Stücke mit Wow-Faktor und präsentieren einen heiteren Mix aus den angesagtesten Künstlern des vergangenen Jahrhunderts und neu aufkommenden Talenten, die womöglich ganz groß ‘rauskommen werden“, erklärt der Gründer Drew Aaron. Das reichhaltige Inventar aus hinreißenden Objekten, über die man spricht, hält gewiss auch das Passende für Ihr Zuhause bereit. Und bei dem ständig wechselnden Angebot wird Ihr Besuch in der Gallery Red sicher kein einmaliges Ereignis bleiben.

Aaron wurde zu einem der Top 50 Kunstsammler der Welt unter 50 Jahren erklärt und die Gallery Red lässt sich sowohl auf seine große Leidenschaft als auch auf seinen gesunden Geschäftssinn zurückführen. Er ist nicht nur Vorstand von Lionsgate Capital, der führenden Hypothekenfinanzierungsfirma auf Mallorca und Ibiza, sondern auch ein versierter Sammler von Kunst, Design und Immobilien. Originalwerke von Andy Warhol, Basquiat oder Damien Hirst hängen neben Arbeiten von Größen wie Banksy und einigen exklusiv auf den Balearen ausgestellten spanischen Künstlern wie Santiago Picatoste. Zwischen Designs von Eero Saarinen, George Nelson, Arne Jacobsen und Gio Ponti findet man Influencer der kommenden Generation.

Ein Raum der Boutique widmet sich ausschließlich den handverlesenen Vintage-Designertaschen und Accessoires von Hermès, Chanel, Dior, Yves Saint Laurent und Gucci. Diese außergewöhnlichen Stücke finden ihren Weg nach Palma durch die besondere Beziehung zu den besten privaten Sammlern der Welt. Draußen auf der stilvollen Terrasse, wo mitunter auch Veranstaltungen stattfinden, stehen eindrucksvolle Skulpturen. Aaron räumt ein, dass es eine stetige Herausforderung darstellt, immer wieder ausgefallene und faszinierende Kreationen für die Galerie zu beschaffen. Bei der sensationellen, aktuellen Kollektion der Galerie man fairerweise sagen, dass er selbst die Messlatte sehr hoch gehängt hat.

Address details

Gallery Red

Plaça Frederic Chopin