Seebrassenfilet auf Meeresfrüchte-Reis Rezept

Ein von der Paella inspiriertes Gericht mit einer Safranalioli


Für den Fisch:
4 Stück Seebrassenfilet (je ca. 140g, z.B. Dorade)
Olivenöl
Thymian
Salz

Für den Reis:
120g gekochter Oktopus
8 Garnelenschwänze
16 Muscheln
30g Schalotten (gewürfelt)
50g gelber Pfeffer
50g roter Pfeffer
80g Rundkornreis
50g Weißwein
200g Fischbrühe

Für die Safranaioli:
1 Knoblauchzehe
120 g Olivenöl
50 g Milch
1,5 g Salz
4 Fäden Safran

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten und Paprika darin anbraten. Geben Sie den Reis, Weißwein und die Brühe hinzu und reduzieren Sie die Hitze. Ca. 15 Minuten köcheln lassen, bevor Sie die Meeresfrüchte hinzufügen. Seebrasse mit einem Schuss Olivenöl, Thymian und Salz anbraten. Für die Alioli alle Zutaten mischen und etwas Öl hinzufügen. Kombinieren Sie die drei und garnieren Sie mit Rosmarin und Brunnenkresse.

Fotos: Sara Savage · Koch: Gerhard Berktold · Styling: Helen Cummins

Leben Sie Ihr Leben, wie Sie es lieben und tun Sie öfter, was Ihnen Freude bereitet. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Träume und verfolgen Sie diese. Am besten lassen Sie sich dabei von den regelmäßigen, bedeutenden und einzigartigen Beiträgen auf Living in Mallorca von Helen Cummins inspirieren, die zum Erkunden, Entdecken und Genießen anregen.
Seit 2004 ist diese sorgfältig zusammengestellte Auswahl an Menschen, Veranstaltungen, Wohn- und Dekorationsideen, Orten, Lifestyle-Tipps und Reiseerlebnissen für viele Leser ein wichtiger Bezugspunkt.
Egal, wo Sie sich gerade auf der Welt befinden, schließen Sie sich dieser lebendigen Community an, die nach einzigartigen Erfahrungen und einer neuen, besseren Lebensweise sucht: eine, bei der Sie Ihr Leben wirklich genießen.

Instagram
helen_cummins
helen_cummins
Followers Following