Meditation in die Natur

Luxuriöser Rückzugsort - wo sich die Stille im Design widerspiegelt

Es Racó d'Artà Hotel MallorcaSeit Jahrhunderten bietet das gebirgige Gelände um die Stadt Artá ein Refugium für Menschen, die innere Ruhe und Sicherheit suchen. Inmitten dieser grünen Täler liegt das Landgut Es Racó, das es bereits zur Zeit der maurischen Besatzung gegeben haben muss und von verschiedenen mallorquinischen Familien im Laufe der Jahrhunderte weitergegeben wurde.

Wie die meisten Landgüter dieser Art wurde die Wirtschaftlichkeit des landwirtschaftlicher Betriebes im 20. Jahrhundert rückläufig. Zwei alte Freunde erkannten jedoch sein Potenzial und beschlossen ihre Vision eines luxuriösen Landhotels zu verwirklichen. Zufällig waren die beiden renommierte Architekten Mallorcas, Toni Esteva, und der Baumeister Jaume Danús.

„Meine Inspiration war die Natur. Natur und die Stille“, erklärt Toni, der nicht nur für die architektonischen Entwürfe, sondern für fast alles im Innenbereich verantwortlich war. Er verfügte bereits über viel Erfahrung in der Planung von Hotels, darunter das Fünf-Sterne-Vana-Retreat in Indien und die Finca Son Gener, die viel näher an Son Servera liegt. In allen drei Projekten lassen sich gemeinsame Themen erkennen – schlichter Minimalismus, rustikale Materialien und warme Naturtöne. In Es Racó erlebte aber das Know-How des Architektenveteranen und die Sensibilität bei der Umsetzung neue Höhenflüge.

Die Anreise zum Refugium erfolgt über eine lange private Zufahrt, etwa zwei Kilometer nordöstlich von Artá, wo man Weinberge, üppige, von Mandelbäumen gesäumte Weiden, Zitrusgärten und einen Olivenhain passiert – alles Teil des weitläufigen Anwesens von Es Racó. Das Landgut besteht aus dem wunderschön restaurierten Haupthaus, das sich durch den einheimischen Marès-Stein und breite, schwere Holztüren auszeichnet, sowie aus gepflegten Rasenflächen und Palmengärten in dem die neu errichteten „Casitas“, die über das Gelände verteilt sind stehen.

Es Racó d'Artà Hotel Mallorca

Von den sanft strukturierten, leicht abgerundeten Wänden bis hin zu den beruhigenden Farben, die zwischen Sandstein, jutefarben und verschiedenen Schattierungen unlackierter Hölzer changieren, sind die Innenräume ein Bild der Ruhe. Die alten Steinmauern scheinen eine Gelassenheit auszustrahlen, die zum Nachdenken und Meditieren anregen. Schwere Bettwäsche, Vorhänge aus handgewebtem Hanf, einzigartige Teppiche und Kunstwerke mallorquinischer Künstler: Es Racó ist auch eine Offenbarung des guten Geschmacks.

Das Refugium hat acht Suiten im Hauptgebäude sowie die 21 „Casitas“ und zwei größere „Casas“, die alle im gleichen rustikal, luxeriösen Minimalismus eingerichtet sind. Durch die gekonnte Anordnung wird die herrliche Aussicht am besten genutzt, wobei viele auch einen direkten Zugang zu den umliegenden bewaldeten Hügeln bieten. Einige der Villen haben private Pools und ebenfalls grö∫tmögliche Privatsphäre.

Mit seinen monolithischen Wänden, die mit Holzbalken und Bambusdecken kontrastieren, hebt das Luxus-Spa des Hotels die Entspannung auf eine andere Ebene. Neben allen Einrichtungen, die man von einem Spa der Spitzenklasse erwartet, ist ein Meditationsraum eine angemessene Ergänzung. Auch die Hotelküche nutzt die Vorzüge der biologischen Obstgärten, Weinberge und Olivenbäume des Anwesens und bietet eine saisonal wechselnde Speisekarte, die ausschließlich aus einheimischen und lokalen Produkten besteht.

Die herrliche Natur ist nicht nur die Quelle der Inspiration für Toni Esteva sondern spielt selbst die Hauptrolle bei der Es Racó-Erfahrung. Sie lädt die Gäste zum Wandern, Radfahren, Reiten oder einem Waldspaziergang ein, bei dem nur das Vogelgezwitscher zu hören ist. Nur wenige Hotels auf der Insel strahlen solch eine Stille und Ruhe aus. Es lässt sich nicht bestreiten, wenn Toni mit einem gelassenen Lächeln sagt: „Schweigen ist Gold“.

Kontakt

Es Racó d'Artà Hotel Mallorca

Es Racó d'Artà

Ctra. Camidels Racó, Km. 1.6, 07570 Arta

Dr. Helen Cummins ist eine Lifestyle-Redakteurin, Verlegerin und erfolgreiche Unternehmerin, die seit 20 Jahren in Palma de Mallorca lebt und arbeitet. Sie gründete abcMallorca.com im Jahr 2003, das sich mit über 6 Millionen Besuchern pro Jahr zu einer der größten Websiten der Insel entwickelt hat.

Ihre Website helencummins.com ist eine Sammlung von allem, was sie seit ihrem Umzug auf die Insel, der Gründung von abcMallorca.com und ihrem idyllischen Zusammenleben in Son Vida mit Ehemann Georg und Tochter Eva schätzt.

Slow Luxury Living ist das Herzstück ihrer hc/-Website, die die Menschen dazu inspirieren soll, zu entschleunigen und den mediterranen Lebensstil zu schätzen. Zusammen mit ihrem Redaktionsteam wählt Helen Unternehmen und Orte aus, die sich an SLOW: Sustainable, Local, Organic und Made with Love halten.

Instagram