Verwandlung einer Immobilienruine in Santanyi

OIB Architecture hatte eine klare Vision, als sie eine baufällige Immobilie auf Mallorca übernahm

Aus einer verfallenen Immobilie in Santanyi hat das Architekturbüro OIB ein modernes mediterranes Meisterwerk gemacht. Bei der Gestaltung des Suga House wurde sorgfältig darauf geachtet, charakteristische Elemente wie die Steinbögen und die in der Region verwendeten Materialien zu erhalten und gleichzeitig moderne architektonische Elemente zu integrieren. Die subtile und respektvolle Verschmelzung verleiht dem Haus einen einzigartigen zeitgenössischen Charakter, bewahrt aber auch den authentischen mallorquinischen Charme.

Ein Hauch von New York

Ruhige, Naturtöne dominieren durch die umfangreiche Verwendung von Stein und Naturholz; die neutrale Farbpalette wird jedoch geschickt mit eleganten schwarzen Oberflächen und dunklen Metallen kombiniert. Um die visuelle Monotonie zu durchbrechen, hat sich das OIB vom New Yorker Loft-Stil inspirieren lassen, der sich wunderbar mit den freiliegenden Balken und dem nackten Mauerwerk im mallorquinischen Stil kombinieren lässt. Eine Treppe im Industriestil führt hinauf zu einer optisch auffälligen, hängenden Plattform, die die oberen Wohnräume miteinander verbindet. Im Erdgeschoss werden die doppelt so hohen Decken durch riesige Fenster und gläserne Doppelflügeltüren betont, die das Licht in die Hauptwohnbereiche strömen lassen, und die Oberlichter sorgen dafür, dass das gesamte Haus von der Sonne durchflutet wird.

Luxuriöses Leben im Freien

Suga House bietet einen echten mediterranen Lebensstil mit einem beneidenswerten Außenbereich. Die große Terrasse umfasst sowohl überdachte als auch nicht überdachte Bereiche zum Faulenzen und einen aquamarinfarbenen Pool, um sich von der mallorquinischen Hitze abzukühlen. Die Dachterrasse ist der perfekte Aussichtspunkt, um den Blick über die Gemeinde Santanyi und das majestätische Tramuntana-Gebirge schweifen zu lassen. Ausgestattet mit einem Grill und einer Außenküche ist sie der ideale Ort, um die Sommerabende mit guten Freunden und gutem Essen zu verbringen. Das Suga House ist ein Paradebeispiel für die gelungene Verschmelzung von Design. Traditionelle mallorquinische Architektur trifft auf zeitgenössische Architektur und New Yorker Loft und bildet in perfekter Harmonie eine Summe, die viel größer ist als ihre einzelnen Teile.

Diese Immobilie steht zum Verkauf: pm@helencummins.com

Text Ché Miller | Fotos Stefanie Störmer

Entdecken Sie weitere Top-Bauunternehmen auf Mallorca!

Kontakt

OIB ARCHITECTURE

C/ Villalonga, 2, Palma