Fera: ein Restaurant in Palmas Innenstadt, das man einfach kennen sollte

Grenzenlose mediterrane Küche

Chef Simon Petutschnig

Wenn auch das Auge mitisst, dann fängt das kulinarische Erlebnis bei Fera bereits an, bevor Sie an Ihrem Tisch Platz genommen haben. Von einer reizenden Kopfsteinpflasterstraße im Zentrum Palmas betreten die erwartungsvollen Gäste einen wunderschönen, lauschigen Innenhof mit exotischen Grünpflanzen und Keramikskulpturen – ein kleiner Vorgeschmack auf das anstehende Essen.

Im nächsten Schritt befinden Sie sich in einer Oasis schlichter, schicker Magnolienwände – eine perfekte Kulisse für die eindrucksvolle Kunstsammlung, die von der Mitinhaberin und Innendesignerin, Sheela Levy, zusammengestellt wurde und Werke von lokalen und internationalen sowie bekannten und aufsteigenden Künstlern umfasst. Das Feng Shui-Prinzip sorgt für ein angenehmes, harmonisches Raumgefühl, während Sie durch den historischen Palast, unter balinesischen Kronleuchtern und antiken Steinbögen hindurch, zu Ihrem Tisch geführt werden.

Der erfahrene österreichische Koch, Simon Petutschnig, gehört zu den Spitzenköchen der Insel. Seine von der mediterranen und asiatischen Gastronomie inspirierte Küche bezeichnet er als „schrankenlos mediterran”. Sein Kochstil wird nicht von kulinarischen Trennlinien begrenzt, sondern konzentriert sich auf die verwendete Grundzutat und die dazu am besten passenden Zutaten und Techniken. Ebenfalls einzigartig in der lebendigen Großstadt ist Feras biologischer Kräuter- und Gemüsegarten, dessen Erzeugnisse sowohl für die vegetarischen Gerichte als auch für die wunderbar innovativen Cocktails verwendet werden.

Das geräucherte mallorquinische Spanferkel Dim Sum, das mit den besten Zutaten der Insel zubereitet wird, ist ein perfektes Beispiel für die Fusion zwischen Mittelmeer und Fernem Osten. „Das Meer in einer Auster” ist Zeugnis für das Geschick des Kochs, die Essenz des Ozeans herauszuarbeiten und diese beeindruckend zu präsentieren. Internationale Spitzenprodukte, wie Blauflossenthunfisch und Wagyu-Rind, sind ebenfalls Teil des kulinarischen Repertoires. Es gibt vier Degustationsmenüs, ein überraschend günstiges Mittagsmenü und à la carte Optionen.

Und in Kombination mit der umfassenden Weinkarte mit fast hundert Weinen wird die Verköstigung bei Fera zu einem wahren Erlebnis, bei dem jedes Gericht ein wunderschön gestaltetes, multisensorielles Kunstwerk ist.  

Kontakt

Dr. Helen Cummins ist eine Lifestyle-Redakteurin, Verlegerin und erfolgreiche Unternehmerin, die seit 20 Jahren in Palma de Mallorca lebt und arbeitet. Sie gründete abcMallorca.com im Jahr 2003, das sich mit über 6 Millionen Besuchern pro Jahr zu einer der größten Websiten der Insel entwickelt hat.

Ihre Website helencummins.com ist eine Sammlung von allem, was sie seit ihrem Umzug auf die Insel, der Gründung von abcMallorca.com und ihrem idyllischen Zusammenleben in Son Vida mit Ehemann Georg und Tochter Eva schätzt.

Slow Luxury Living ist das Herzstück ihrer hc/-Website, die die Menschen dazu inspirieren soll, zu entschleunigen und den mediterranen Lebensstil zu schätzen. Zusammen mit ihrem Redaktionsteam wählt Helen Unternehmen und Orte aus, die sich an SLOW: Sustainable, Local, Organic und Made with Love halten.

Instagram