10 Restaurants in Deià, die man besuchen sollte

Subtitle: Beeindruckende Restaurantauswahl mit saisonalen, lokalen Produkten

Man findet kaum ein anderes kleines Dorf auf der Insel mit so vielen erstklassigen Restaurants wie Deià – darunter sogar eines mit einem Michelin-Stern. Die meisten Restaurants konzentrieren sich auf die mediterran-mallorquinische Küche und feiern die Insel mit Zutaten aus der Region und aus lokalem Anbau. Im experimentellen, avantgardistischen Gastronomiebereich hat das Dorf hingegen weniger zu bieten.

Die Küchenstile reichen von raffiniert bis herzhaft rustikal, obwohl einige neuere Ergänzungen der Restaurantszene ein asiatisches Flair verleihen. Gemütliche Innenräume erinnern oft an die frühere Nutzung des Gebäudes, beispielsweise als Stall oder Olivenpresse, während Außenterrassen die herrliche Umgebung des Dorfes auskosten.

10. Café Miró

Das nach dem großen spanischen Künstler Joan Miró benannte Restaurant ist das zweite Restaurant des Belmond La Residencia und bietet einen besonders malerischen Ort für Nachmittagstee, Mittag- oder Abendessen. Das Menü umfasst eine gute Auswahl an Gerichten zum Teilen sowie herzhafte Optionen wie Paella und Pasta. Im Interieur können die Gäste über 300 originale Miró-Kunstwerke bestaunen und auf der entspannten Terrasse den Blick auf die Berge genießen.

9. Restaurante Can Quet

Can Quet liegt an einer der Hauptstraßen am Rande des Dorfes und ist nicht nur ein fabelhaftes Restaurant, sondern auch kulturelles Zentrum. Im Mittelpunkt der Speisekarte stehen gegrilltes Fleisch und Meeresfrüchte, die mit dem Josper-Grill-Ofen perfekt zubereitet werden. Auf der Terrasse mit beeindruckendem Panoramablick über die nahegelegenen Berge werden die Mahlzeiten der Gäste von einem lebhaften kulturellen und künstlerischen Veranstaltungsprogramm begleitet.

8. Xellini

Die Umgebung des in diesem 130 Jahre alten Gebäude gelegenen Restaurants ist so traditionell und authentisch wie das Speisenangebot. Seine Küche bereitet über 60 unterschiedliche spanische und teilweise mallorquinisch inspirierte Tapas zu. Auch in dem schönen Garten dieses malerischen, familiengeführten Restaurants können die Gäste speisen und regelmäßig Live-Musik hören.

7. Trattoria Italiana

Diese traditionelle Trattoria ist das einzige italienische Restaurant im Dorf, das von handgemachten Nudeln biz zu cremigem Risotto alles serviert. Der Service ist freundlich, die Atmosphäre angenehm entspannt. Während der wärmeren Monate bietet sich die reizende Terrasse mit herrlicher Aussicht für ein gemütliches Mittag- oder Abendessen an.

6. Ca’s Patro March

Dieses Restaurant zählt zu den bekanntesten der Gegend und seine Lage am Wasser mit Blick auf Cala Deià macht diesen Ort zu etwas ganz Besonderem. Das charmante Interieur mit rustikal-maritimer Stimmung bietet das ideale Ambiente für die frischen, gegrillten Meeresfrüchte, die die Gäste mit Blick auf das Meer genießen können. Die Preise sind hoch, doch gerade im Sommer ist das Restaurant immer sehr gut besucht. Es ist empfiehlt sich daher, im Voraus einen Tisch zu reservieren. Weiterlesen

5. Nama

Dieses Restaurant ist auf moderne pan-asiatische Küche spezialisiert. Die farbenfrohe Auswahl an köstlichen Speisen umfasst typische Thai-Gerichte, würzige Currys aus Sri Lanka und eine hervorragende Sushi-Bar, die aus frischen lokalen, biologischen Zutaten hergestellt werden. Für ein romantisches Essen bietet die Namakase-Terrasse im Obergeschoss nur für Erwachsene einen herrlichen Blick über das Dorf und die umliegende Landschaft. Weiterlesen

4. El Olivo

Das Gourmetrestaurant El Olivio befindet sich im Hotel Belmond La Residencia in einer ehemaligen Olivenpresse aus dem 16. Jahrhundert. Von seiner Terrasse genießen die Gäste einen atemberaubenden Blick über Deià. Das Fünf-Sterne-Menü orientiert sich stark an der klassischen mediterranen Küche, für die ein Großteil der Zutaten entweder auf dem Hotelgelände oder im Dorf angebaut wird, während die Weinkarte internationale Auszeichnungen erhalten hat. Weiterlesen

3. Bens D’Avall

Dieses traditionsreiche, familiengeführte Restaurant wurde 1971 eröffnet und wird von vielen als eines der besten auf Mallorca angesehen. Es befindet sich außerhalb des Dorfes auf einer Klippe und bietet von seiner geräumigen Terrasse aus einen atemberaubenden Blick auf das Meer und die Westküste. Chefkoch Benet Vicens und sein Sohn kombinieren auf kreative Weise traditionelle balearische Aromen mit innovativer Gastronomie und saisonalen Produkten – einfach köstlich. Weiterlesen

2. Restaurante Sebastiàn

Seit 1994 leitet das deutsch-irische Ehepaar dieses wundervolle Restaurant in Deià. Der ehemalige Stall aus dem 18. Jahrhundert versprüht rustikalen Charme und bietet einen herrlichen Blick über die umliegenden Berge. Seine saisonal wechselnde Speisekarte umfasst überwiegend mediterrane Gerichte, wobei asiatische Einflüsse für einen exotischen Hauch sorgen. Weiterlesen

1. Es Racó d’es Teix

Dieses Gourmet-Restaurant ist eines der wenigen mit einem Michelin-Stern auf der Insel und bestimmt seit 2005 maßgeblich die Restaurantszene von Deià. Seine Hanglage bietet den Gästen auf der Terrasse einen besonders herrlichen Blick. Der Küchenchef Josef Sauerschell bereitet À-la-Carte-Speisen und Degustationsmenüs zu, während seine mallorquinische Frau Leonor Payeras und seine Tochter Tamara sich um die Gäste kümmern. Die Küche mit unverwechselbarer mallorquinischer Note nutzt die frischen Produkte der Region. Weiterlesen

Ob mallorquinisches Lamm oder Soller-Garnelen, auf den meisten Speisekarten von Deià finden sich frische, lokale Erzeugnissen. Die Gerichte spiegeln oftmals die Liebe zu Mallorca, seiner Küche, seinen Produkten und Aromen wider sowie eine gewisse Eleganz, was dem Geschmack vieler gut betuchter Dorfbewohner entspricht. In den gemütlichen Steingebäuden genießt man romantischen Wintercharme und den Rest des Jahres umwerfende Aussichten von den Terrassen.

Leben Sie Ihr Leben, wie Sie es lieben und tun Sie öfter, was Ihnen Freude bereitet. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Träume und verfolgen Sie diese. Am besten lassen Sie sich dabei von den regelmäßigen, bedeutenden und einzigartigen Beiträgen auf Living in Mallorca von Helen Cummins inspirieren, die zum Erkunden, Entdecken und Genießen anregen.
Seit 2004 ist diese sorgfältig zusammengestellte Auswahl an Menschen, Veranstaltungen, Wohn- und Dekorationsideen, Orten, Lifestyle-Tipps und Reiseerlebnissen für viele Leser ein wichtiger Bezugspunkt.
Egal, wo Sie sich gerade auf der Welt befinden, schließen Sie sich dieser lebendigen Community an, die nach einzigartigen Erfahrungen und einer neuen, besseren Lebensweise sucht: eine, bei der Sie Ihr Leben wirklich genießen.

Instagram
helen_cummins
helen_cummins
16.3K Followers 3.1K Following
556
134
522
344
229
137
317
325
322