Neues Zentrum für Globetrotter

B The Travel Brand ist ein Erlebniswelt für Reisende

Die Reise beginnt, wenn man ins Flugzeug steigt. So war das früher. Heute startet das Abenteuer, noch bevor man weiß, wohin die Reise gehen soll. So lautet zumindest die Vision des Reiseveranstalters B The Travel Brand Xperience in Palma, eine Marke der Unternehmensgruppe Barceló, mit zwei weiteren Standorten in Madrid und Barcelona.

Die neue Filiale in Palma befindet sich in einem gläsernen Gebäude in Son Rapinya in der Nähe von Palmas Ringautobahn. Auf lichten 1200 Quadratmetern wird der Besucher eingeladen, in ferne Länder und fremde Kulturen zu reisen. Das Reisezentrum der Zukunft ist eine Mischung aus Reisebüro, Bibliothek, Kino und Kunstgalerie. Es gibt eine Bibliothek mit Reiseführern und Bildbänden und jeden Monat eine neue Ausstellung eines bekannten Fotojournalisten, der zum Beispiel Kuba oder den Himalaya mit der Kamera bereist hat. Mit einem der Mitarbeiter von B The Travel Brand kann man die Reise in seine Traumdestination direkt vor Ort planen und buchen.

„Wir sind kein typisches Reisebüro mit Schreibtisch und zwei Stühlen“, sagt Beatriz Urgel, die Flagship Direktorin. „Wir möchten den Reisenden mit neuen Ideen überraschen und ihm nützliche Erfahrungen und Informationen mitgeben“. Jeden Monat bietet B The Travel Brand ein abwechslungsreiches Programm zu einer Destination oder einem Thema an, mit Vorträgen zu Reisezielen, Workshops, Ausstellungen, Konzerten, Buchpräsentationen und Filmvorführungen.

Dazu gibt es ein extra Programm für Kinder, das die Kleinen neugierig auf fremde Kulturen machen soll. Sie können beispielsweise die Gewürze eines Landes probieren, bekommen ein indisches Märchen vorgelesen oder basteln einen typischen römischen Teller mit antiken Motiven. Die Teilnahme an allen Aktionen ist kostenlos, sie finden täglich (bis auf sonntags, wenn das Zentrum geschlossen ist) in der Bibliothek, dem Kino- und Vortragssaal sowie im Club Small Travellers statt. Eine Anmeldung wird empfohlen, gerade die mehrteiligen Fotografie- und Filmworkshops, geleitet von Profis wie dem Fotografen José Barceló oder dem Produzenten Joan Pizá, sind schnell ausgebucht.

„Unser Ziel ist es, in jeder Veranstaltung Informationen aus erster Hand zu vermitteln und echte Erfahrung weiterzugeben“, so Beatriz Urgel. Bei einer Fotografie-Eröffnung erzählt der Fotograf selbst über seine Arbeit und in einem gastronomischen Workshop präsentiert der Küchenchef die Spezialitäten seines Landes. Journalisten und Reiseblogger berichten von Destinationen, die sie selbst intensiv bereist haben und geben Tipps, wie man zum Beispiel New York entspannt als Familie besucht oder als Aussteiger auf einer Karibik-Insel lebt.

Immer wieder gibt es zudem Schwerpunktthemen, im November hieß eines “Boda empieza con B“ mit Aktivitäten rund ums Heiraten (Hochzeitsplanung, Braut-Make-up, Modenschau) sowie Filmvorträgen zu den schönsten Honeymoon-Zielen.

„Im Trend liegen exotische Destinationen wie Japan, die Malediven und Vietnam“, sagt Diana Salcedo, eine von drei persönlichen Reiseberaterinnen in Son Rapinya. Mit ihnen kann man im B The Travel Zentrum seine Reise im Detail planen, Ausflüge buchen und sich die günstigsten Hoteltarife und Flugverbindungen raussuchen lassen.

„Wir sind ein Team von reiselustigen Globetrottern“, sagt Maria Cadena Perez, die zusammen mit Beatriz Urgel die Programmplanung betreut. Durch unsere Veranstaltung Travel Talks entdecken auch sie immer wieder neue Reiseziele. „Mich hat die Fotodokumentation von Sebas Álvaro über Island unglaublich fasziniert“, erzählt Maria Cadena Perez. Die Insel aus Feuer und Eis ist für sie eine der eindrucksvollsten Orte der Welt – und steht auf ihrer Reiseliste ab sofort ganz oben.

Photos by B the travel brand

Address details

B The Travel Brand Xperience

Camí dels Reis 105, Palma