Grosse Tische für grosse Anlässe

Marc Kuenzle über Tische, die einen Unterschied machen.

The Big Table StudioIn den ersten Monaten des Jahres 2021 entdeckte Marc Kuenzle von Casa Lima eine Marktlücke. Unter seinen schönen, handwerklich gefertigten Möbeln gab es besondere Stücke, die den Passanten in Palma immer wieder ins Auge stachen. Seine großen, maßgefertigten Tische. „Der mediterrane Lebensstil ist wie geschaffen für Geselligkeit“, sagt er, „und diese Tische bieten bis zu 20 Personen Platz“. Er zeigt uns einige seiner neuesten Entwürfe, die nur aus hochwertigem Eichen- und Teakholz gefertigt sind. Die Tische ragen über uns empor und säumen die Wände seines Ateliers in verschiedenen Honig- und Ahorntönen. „Das Big Table Studio gibt den Tischen die Bühne, die sie verdienen“, sagt er, und das ist auch verständlich, denn jeder Tisch wird auf Bestellung gefertigt und aus nachhaltigem Holz hergestellt.

Das Big Table Studio befindet sich in der Calle Paraires 28 und ist nur wenige Gehminuten von seinem Schwestergeschäft Casa Lima entfernt. Marc leitet beide Ausstellungsräume, die, wie er sagt, durch dasselbe Ethos miteinander verbunden sind. Bei Casa Lima ging es schon immer um nachhaltige Möbel für den Außen- und Innenbereich, aber jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter“, sagt er und stellt seine neue „Ein-Tisch-ein-Baum“-Initiative vor. Wenn man einen Tisch von Marc kauft, wird ein Baum in Norddeutschland gepflanzt, um die Wiederaufforstung und damit die Artenvielfalt zu fördern. „Die Notlage des Amazonas-Regenwaldes ist bekannt, aber ich glaube, wir sind uns der Bedrohung der europäischen Bäume weniger bewusst“, erklärt er. „Heiße, trockene Sommer haben unsere Wälder gefährdet, und dies ist nur eine Möglichkeit von vielen, wie wir zu ihrer Erhaltung beitragen können.

Marcs Initiative ist Teil eines langfristigen Ziels, der Umwelt das zurückzugeben, was wir von ihr nehmen. Die Bäume, die von Casa Lima gepflanzt werden, sind 99 Jahre lang vor der Abholzung geschützt, und das verwendete Holz stammt ausschließlich aus zertifizierten Wäldern. „Ich glaube, wir sind jetzt definitiv sensibler für den Klimawandel, die Menschen wollen Beweise für positive Maßnahmen“, sagt er leidenschaftlich. Für die Kunden von Casa Lima kommt dieser Beweis per E-Mail mit den genauen Koordinaten ihres neu gepflanzten Baumes (über Google auffindbar). „Das ist unsere Art, uns bei unseren Kunden zu bedanken und auch bei unserem Planeten.

Etwas Gutes zu tun war schon immer eine Priorität für Marc, der einen persönlichen Service für seine Kundschaft perfektioniert hat. Da ist zum einen die Beratung, bei der er seine Kunden persönlich besucht, um die Größe des Tisches und die Holzart zu empfehlen. Dann wird der Tisch in seiner Werkstatt angepasst und nach Maß gefertigt, bis er schließlich persönlich geliefert wird. Viele der bestellten Tische sind über 5 Meter lang. Um sie sicher zu transportieren, ist oft ein Kran erforderlich. „Was auch immer für unsere Kunden benötigt wird, wir machen es. Ich bin auch von Anfang bis Ende dabei, was dazu beiträgt, eine dauerhafte Verbindung zu schaffen“, sagt er und freut sich, dass er überall Beziehungen aufbauen kann – zu seinen Kunden, zur Insel und vor allem zu unserem Planeten.

Fotos von Sara Savage

Kontakt

The Big Table Studio

The Big Table Studio

Carrer dels Paraires, 28, 07001 Palma