Bonba Studio renoviert ein altes Herrenhaus in Sencelles

Alex Llusià und Kika Estarellas verwandeln das ehemalige Theater in ein wunderschönes Familienhaus

Ein schöner gepflasterter Innenhof, Türen aus Massivholz und Torbögen aus Marmor sind die charakteristischen Merkmale dieses 100 Jahre alten Herrenhauses und ehemaligen Theaters. In einer ruhigen Gegend des Dorfes gelegen, verfügt das 550 m2 große Anwesen über zahlreiche Qualitäten, um das idyllische mediterrane Leben zu genießen. Mit diesem Objekt beweist Bonba Studio, dass es bei der Restaurierung eines zeitlosen Bauwerks darauf ankommt, moderne Konzepte behutsam einzuführen.

Eine Theatervergangenheit
Als wir Can Garrover zum ersten Mal betraten, waren wir von dem herrlichen Raum fasziniert. Er war seit Jahren verlassen und daher stark verfallen“, sagen Alex und Kika von Bonba Studio, die zwischen Palma und Barcelona ansässig sind. Nachdem sie sich in das heruntergekommene Theater in Sineu verliebt hatten, arbeiteten die Partner daran, es umzugestalten. Von zwei verschiedenen Eingängen aus restaurierten sie das weiß gestrichene Äußere und die traditionellen Holztüren, für die sie die Arbeit örtlicher Tischler und Eisenwarenhändler in Anspruch nahmen. Auch die Torbögen wurden rekonstruiert, um das einst dunkle und verfallene Innere zu beleben. Am bemerkenswertesten ist jedoch die Höhe der Decken, die eine sanfte Anspielung auf die theatralische Vergangenheit des Hauses darstellt. Neben kieselsteinfarbenen Sofas, breiten Möbeln und Teppichen wurde viel Wert auf Platz gelegt. Der hölzerne Esstisch von Andreu World bringt eine willkommene erdige Farbpalette ins Haus, die gut zu den Fensterläden und der Holztreppe passt, die beide auf einen gemütlichen Innenhof ausgerichtet sind. Auf der anderen Seite verfügt das Anwesen über einen Swimmingpool, ein Gästehaus aus Stein und einen Garten mit Rasen. Eine stehende Ovation, die in jeder Hinsicht verdient ist.

Kontakt

Bonba Studio

C/ Costa de Santa Creu, 10A