Es werde Licht!

Der GM von Lucent Lighting spricht über seine Glanz-Karriere & seine menorquinischen Villa

Lucent Lighting ist ein Stern in der Beleuchtungs-Welt der und genießt einen ausgezeichneten Ruf auf internationaler Ebene. Als Spezialist für diskrete Lichtlösungen arbeitet das wachsende globale Unternehmen eng mit Lichtdesignern und Marken zusammen, um mit Hilfe der Kunst des Lichts einzigartige und außergewöhnliche Lebensräume zu schaffen.

„Licht hat die Fähigkeit, ein Zimmer oder einen Wohnraum komplett zu verändern. Daher ist die richtige Beleuchtung essenziell“, erklärt Michael.

Michael stieß zum ersten Mal 1972 mit Concord Lighting in die Industrie vor. „Das war in der Phase des Hotelbooms in London, eine aufregende Zeit für Architektur und Beleuchtung in der Hotellerie. Ich habe damals schnell erkannt, wie wichtig es ist, dass die Beleuchtung in allen Arten von Projekten korrekt eingesetzt wird, sei es in Wohngebäuden, Hotels, im Einzelhandel oder im gewerblichen Bereich“.

London im Rampenlicht!

Die jüngsten Beleuchtungserneuerungen in London enthalten die Dior-Filiale in der New Bond Street und frühere, internationale und sehr beeindruckende Projekte waren z.B. der Flagshipstore von Polo Ralph Lauren in Manhattan, mehrere Mulberry-Verkaufsstellen und das Wellness-Spa von Harrods.

„Es macht mir wahnsinnig viel Spaß unsere Installationen auf meinen Reisen auf der ganzen Welt zu sehen“, sagt Michael. Ich bin immer wieder erstaunt über den Umfang und die Vielfalt unserer Arbeiten, die wir global ausführen – sei es bei Carolina Herrera und Tiffany & Co. auf dem Rodeo Drive in LA, dem Mandarin Oriental in Barcelona oder dem Atlantis, The Palm in Dubai“.

Das gefragte Familienunternehmen hat auch in Spanien rund 100 Einkaufszentren beleuchtet. „Das war ein aufregender Meilenstein für mich, zu dem auch die Gran Via in Barcelona und Plenilunio in Madrid gehörten“.

Auf Erfolg geschaltet

Wie hat sich Beleuchtung entwickelt, seit Michael Lucent Lighting gegründet hat? „Sie ist “kleiner“ und leistungsfähiger geworden. Wenn man an die Beleuchtungsanlagen in den 70er Jahren denkt, ist die Größe der Lampen und des Zubehörs, sowie der Energiekonsum im Vergleich zur Effizienz moderner LEDs sehr auffällig.

Lucent Lighting ist außerordentlich erfolgreich. Michaels Erfolgsformel von “de-light-ful“ Designs und innovativen Produkten, sowie das Verständnis für Kundenbedürfnisse, geben dem hoch geschätzten Unternehmen einen Vorsprung gegenüber seinen Mitbewerbern. „Wir produzieren ein gutaussehendes Qualitätsprodukt zum richtigen Preis und hören auf unsere Kunden und ihre Sonderwünsche.

Unsere Produkte haben sich hauptsächlich aus der Zusammenarbeit mit Lichtdesignern entwickelt und wir entwickeln neue Installationen, die in Abstimmung mit den Angaben der Lichtplaner perfekt funktionieren“.

Menorca erhellen

Lucent Lighting hat kürzlich die Architekturbeleuchtung für die Villa des Chefs im Mittelmeerraum fertiggestellt. „Wir haben uns 1972 in die Balearen verliebt und dort direkt unsere erste Immobilie gekauft“, sagt Michael. „Menorca ist etwas Besonderes für uns, weil es eine ruhige und unberührte Familieninsel ist. Der Architekt Christian Sintes von LUV Architecture & Design in Barcelona, der unser neues Haus in Menorca gestaltet hat, wurde dort geboren“.

Michaels atemberaubend beleuchtetes Zuhause ist der perfekte Showroom für die Arbeit seines Unternehmens und zeigt die ultimative Kunst von natürlichem und künstlichen Licht mittels dessen architektonischer Beleuchtungsexpertise, die mit den inspirativen 3D-Designs von LUV kombiniert wurde.

„Das Haus ist ein perfekter Ort, um Gäste einzuladen. Wir mögen den katalanischen Stil, zu unseren Lieblingsmöbeln gehören Mariposa (Schmetterlings) Stühle, die ursprünglich 1938 in Buenos Aires entworfen wurden und heute in Barcelona hergestellt werden“.

Als abschließender Tipp wie die Leser das fantastische natürliche Licht des Mittelmeerraums optimal nutzen können: „Lassen Sie durch große Fenster viel natürliches Licht herein, um die wunderschöne Inselumgebung zur Geltung kommen zu lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie draußen “Veranstaltungsbereiche“ haben, um das großartige Wetter ausnutzen zu können“.

Kontakt

Lucent Lighting