Inselschmuck von Jouells

María José aus Barcelona lebt auf Mallorca und ist die Designerin dieses besonderen Produkts

Jouells ist erst ein Jahr alt und das Ergebnis einer talentierten Frau – kultiviert durch Reisen, zahlreiche Museumsbesuche und einen Vater, der ihr die Schönheit handgemachter Produkte zeigte. Diese Umstände machen es sehr plausibel, eine ungewöhnliche Kreativität, eine leidenschaftliche Sensibilität und visionäre Fähigkeiten zu entwickeln.

„Ich kann mich dem Einfluss meines Vaters, der Antiquitäten, Kunst und Dekoration liebt, nicht entziehen. Meine Entwürfe sind das Ergebnis meiner Erziehung, die ich auch an meine Kinder weiterzugeben versuche“, erklärt María José Castellví.

Vor vier Jahren beschlossen María José und ihre Familie, ihre Kunstgalerie zu schließen und die Heimatstadt Barcelona zu verlassen, um sich in einem schönen Haus in der Altstadt von Palma niederzulassen. „Wir hatten schon viele Sommer hier verbracht.

Ich liebe die Stadt, dass man überall zu Fuß hingehen kann und die Gebäude mit ihren großen Innenhöfen. Es ist viel romantischer und einfacher, als in einer großen Stadt zu wohnen“, erklärt sie.

Eine Freundin überzeugte sie davon, zwei intensive Jahre lang Kunsthandwerkstechniken in einer Schmuckschule in der Nähe ihres Hauses zu erlernen, was sie erkennen ließ, dass sie etwas Eigenes auf die Beine stellen wollte. „Jeden Montag erschien ich mit unzähligen Zeichnungen, einzigartigen Kreationen, inspiriert durch diese Insel. Mein Lehrer stellte mich einigen talentierten Kunsthandwerkern vor und ich fing an, meine Entwürfe zu verwirklichen.

„Der entscheidene Augenblick war auf einer Reise nach London mit meiner Familie. Meine Tochter trug Perlenohrringe, deren Design durch ein Paar, die meine Großmutter getragen hatte, inspiriert war, die aber mehr wie ein Piercing aussehen, und die Stewardess bestand darauf, sie zu kaufen. Das Gleiche passierte bei allem, was ich selbst trug, als ich Portobello und andere Geschäfte besuchte. Als wir nach Mallorca zurückkehrten, drängte mich meine Familie bereits dazu, meine Produkte zu vermarkten“, sagt sie.

Maria José ist von Cartiers ikonischen Schmuckstücken und Chanels zeitlosen Perlenketten beeinflusst, bewegt sich aber in einem kreativen Gebiet, welches das Neue mit dem Alten verbindet. Das Ergebnis sind avantgardistische Entwürfe aus antiken Stücken einer Sammlung, die sie auf Flohmärkten und in Antiquitätenläden fand. Das gewisse Etwas, das ihre Kreationen außergewöhnlich und einzigartig macht, liegt in der Integration des “Botón de oro“ (goldener Knopf), einem typischen mallorquinischen Schmuckstück, das wohlhabende Frauen an den Ärmeln ihrer traditionellen Kostüme tragen. In ihren Armbändern, Ringen, Ohrringen, Halsketten und Manschettenknöpfen mischt Maria José Edelmetalle wie Gold und Silber gern mit Natursteinen wie Saphiren, Türkisen, Aquamarinen, Perlen, Korallen, Diamanten oder Turmalinen – denn jeder überträgt verschiedene Energien…

Bald wird man ihre Kreationen auf der Webseite www.jouells.com kaufen können, und im Sommer fanden Sie kleine Kollektionen in Clapés Geschäften in Ibiza und in Relojería Alemana auf Mallorca. Um sich die komplette Kollektion anzusehen, können Sie nach einen Termin in ihrem Showroom fragen.
Derzeit gibt es zwei Kollektionen: die Linie “New Antique“, eine limitierte Auflage aus alten Stücken, die ein aktuelles Design aufweisen, und die Kollektion “Jouells“, bei der es sich um von Maria José entworfene und von Kunsthandwerkern gefertigte Knöpfe handelt. Ziel ist es, der internationalen Nachfrage gerecht zu werden, da die Marke die Märkte in London erschließen wird und im November von Luxury Spain, dem Verband von Luxusprodukten in Spanien, nach Paris gebracht wird. „Ich denke nicht, dass es schwierig sein wird, meine Marke auf dem Markt zu positionieren, da sie bereits als ein völlig anderes und handwerkliches Produkt begrüßt wurde. Es ist originell und einfach zu tragen, hat keine Altersgrenzen und ist sowohl für Frauen als auch den modernen Mann geeignet – international, dynamisch und ausgezeichnet verarbeitet. Kate Moss könnte sie perfekt vorführen, ich liebe ihre Fähigkeit, sich zu verändern. Sie ist wie eins meiner Schmuckstücke, die sich je nach Anlass und Typ Frau, die sie trägt, verwandeln, reflektiert die Designerin.

Dank der kreativen Freiheit von María José Castellví ist ihr Schmuck zeitlos und kann leicht mit anderen Stücken kombiniert werden. Ihre Kollektionen sind ungewöhnlich, transzendental und wie dafür geschaffen, um von nachfolgenden Generationen geerbt zu werden.

Address details