Nuru: Sehen & gesehen werden in Santa Catalina

Ein Hobby, das zu einem von Palmas Szene-Restaurants wurde

Das NURU ist ein hervorragendes Restaurant inmitten farbenfrohen, ehemaligen Fischerhäusern in Santa Catalina, dem trendigen Viertel der mallorquinischen Hauptstadt Palma.

Die klugen Köpfe hinter NURU sind die drei Brüder Jerome, Julien und Joel, die als Hobbyköche davon träumten, ein eigenes Restaurant zu haben. Im März 2015 wurde dies Realität, und seitdem sorgt der gute Service, die gehobene Atmosphäre und die hochwertige Küche dafür, dass das Restaurant durchweg gute Bewertungen erhält.

Der Sternekoch Jesús Pérez de la Fuente machte sich in El Bulli in Girona und Nobu in London einen Namen, bevor er zu seinem Geburtsort Palma zurückkehrte und zu NURU kam, wo er liebevoll Chus genannt wird. Chefkoch Chus bevorzugt frische, saisonale Produkte, die er gerne beim örtlichen Mercat de Santa Catalina, örtlichen, fußläufig entfernten Mercat kauft. Und diese frischen, lokalen Gerichte werden zum Hauptbestandteil des Tagesmenüs, das auf der NURU Tafel angeschlagen wird.

Die Gäste können den Küchenchef im hinteren Teil des Restaurants in der offenen Küche bei der Arbeit beobachten. Dort bereitet er innovative Gerichte wie eine Tapa aus selbstgemachter Schweineschwarte, gegrillte Auster „Guillardeu“ mit Camembert- und Wasabi-Creme oder Si-Sig Solleric, ein Gericht mit Wachteleiern zu.

Während NURU in der Vergangenheit starke Einflüsse der asiatischen Küche hatte, kehrt Chus 2020 zu seinen Wurzeln zurück, indem er seinen Menüs mehr mediterranes Flair verleiht. In diese Gerichten tritt jedoch immer noch das Reichtum an Wissen und Erfahrung, das der Küchenchef aus dem Experimentieren mit Gastronomie aus aller Welt schöpft zutage.

Angus-Lendenstück mit Kürbis und Thai-Salat, Wong-Tong-Suppe mit Foie und Champignons der Saison sowie gebratenes Hühnchen-Risotto mit Kimchi sind nur einige der kreativen Gerichte, die die Gäste im NURU probieren können.
Das zweistöckige Restaurant bietet Platz für bis zu 60 Gäste in einem modernen und minimalistischen Interieur, das im Kontrast zu riesigen farbenfrohen Kunstwerken des Hollywood-Schauspielers und Künstlers Jordí Mollà steht. Zwischen den Gemälden und der Küche haben die Gäste mit Sicherheit einen schönen Abend.

Entdecken Sie die besten Restaurants in Palma de Mallorca

Palma mag eine relativ kleine spanische Stadt sein, aber sie hat eine hohe Anzahl an erstklassigen Restaurants und Weltküche. Alles, was Sie wissen müssen, ist welches Restaurant Sie besuchen sollten. Redakteurin und Anwohnerin Dr. Helen Cummins gibt Ihnen einen Einblicke, welche Orte Sie besuchen sollten, die alle ausprobiert, getestet und verkostet wurden. Erfahren Sie hier, welche 30 Restaurants in Palma es auf die Liste geschafft haben und welches den Spitzenplatz einnimmt!

Kontakt

NURU

Carrer d'Anníbal, 11, Palma