Innovative Buchungsplattform für Privatjets

Innovative Buchungsplattform für Privatjets hat bereits 1.000 Mitglieder – Flyvictor.de
Die Onlineplattform Victor, über die man Privatjets chartern und einzelne Sitzplätze in Jets buchen kann, hat die magische Marke der 1.000 Mitglieder überschritten. In weniger als einem Jahr seit dem Marktgang von Victor haben sich 1.000 Interessierte angemeldet, um Teil einer Gemeinschaft zu sein, die einer ganz neuen Nutzergruppe die Möglichkeit des Reisens im Privatjet eröffnet.  Die Mitgliedschaft bei Victor ist kostenlos und bietet Zugang zu mehr als 940 Flughäfen in ganz Europa. Einzelne Sitzplätze kosten in etwa so viel wie Businessclass-Tickets auf Linienflügen.

Gegründet wurde Victor vom Londoner Unternehmer Clive Jackson. Er sah die Möglichkeit, durch die Nutzung freier Kapazitäten die Lücke zwischen den Low Cost Fluggesellschaften, die die meisten europäischen Flugstrecken dominieren, und Privatfluggesellschaften zu füllen. Seine Untersuchungen zeigten, dass im Schnitt 45% aller Jets im europäischen Luftraum leer fliegen. Also schuf Jackson den einzigen Online-Marktplatz, über den Menschen, die Jets chartern, ihre Leerflüge oder einzelne Sitzplätze an andere Mitglieder verkaufen können.

“Wir freuen uns sehr, dass wir die Schwelle der 1.000 Mitglieder überschritten haben. Das zeigt, dass diejenigen, die Privatjet fliegen, bereit sind, diesen mit anderen gemeinsam zu nutzen und nicht länger mehr als nötig bezahlen wollen. Zusätzlich haben wir einen Markt für alle geschaffen, die zu lange und zu viel gearbeitet haben, um sich weiter mit den Unannehmlichkeiten überfüllter Flughäfen und ewigen Wartezeiten herumzuärgern“, sagt Jackson, CEO und Gründer von Victor.

Vielflieger, die Privatjets chartern, wechseln zu Victor, wo sie die besten Preise des Marktes und einen transparenten Service bekommen. Die attraktiven Preise für einzelne Sitze richten sich an die Reisenden, die üblicherweise Businessclass fliegen oder für einen bestimmten Anlass ein besonderes Reiseerlebnis wünschen. Bis heute haben sie mehr als 170 Flüge gebucht, auf mehr als einem Drittel dieser Flüge wurden freie Sitzplätze angeboten.

Diese gute Nachricht und die kürzlich erfolgreich beendete Beschaffung von Fonds bedeuten, dass Victor jetzt zielstrebig auf eine Expansion nach Asien und in die USA hinarbeitet.

Wie man Mitglied wird
Wenn Sie Mitglied von Victor werden möchten oder weitere Informationen wünschen, gehen Sie bitte auf www.flyvictor.de oder rufen Sie uns unter +49 69 66 55 41 25 an.