Barcelona Luxusreisen

Barcelona! Solch ein schöner Horizont… wie ein Juwel in der Sonne“ sang einst Freddie Mercury für die Olympia-Bewerbung der Stadt im Jahr 1992. Seither hat sich Barcelona prächtig entwickelt – zu einer international angesehenen, kulturell interessanten Oase am Meer und in eine der coolsten Metropolen der Welt. Voller Leben ist Barcelona ein ultramodernes Ziel für relaxte Luxusreisende.

Die katalanische Kapitale hat es drauf… Beach-City-Flair……Geschichte… Gastronomie… Mode… Sport… Bars und Clubs… maßgeschneiderter Luxus… eine spannungsgeladene Mischung von Leuten rund um die Uhr!

Heiße Kurztrips mit Komfort als Schlüssel

Boutique-Hotels, aufwendig ausgestattete Ferienwohnungen des oberen Segments, luxuriöse Weltklasse-Paläste und modernste Wellness-Einrichtungen gewährleisten Verwöhn-Oasen. Angesehene Persönlichkeiten genießen außergewöhnliche Aspekte des Luxus im Majestic Hotel & Spa in prächtigen Suiten und am glitzernden Pool auf dem Dach. Die mit Blattgold verzierten Suiten im Art Nouveau-Schmuck-Museum & Boutique-Hotels Bagués protzen mit Jacuzzi-Terrassen. Untergebracht im Vedruna-Palast aus dem 19. Jahrhundert, ist das Hotel Claris eine harmonische Mischung aus Tradition und Moderne und kombiniert innovatives Design mit Antiquitäten. Mit Ruhe und Exklusivität lockt das stilvolle Hotel Ohla: kreiieren Sie einen personalisierten „Raum nach Wunsch“ mit à la Carte-Service. Im wunderschön restaurierten

Traditionshotel Casa Fuster spielen einige Szenen des preisgekrönten Almodovar-Streifens“Vicky, Cristina, Barcelona“. Sein Pool auf der Dachterrasse ist ein berühmter Aussichtspunkt und das historische Café Vienés ein Treffpunkt der distinguierten Gesellschaft. Neri bezaubert berühmte Schauspieler und Personen des öffentlichen Lebens mit einem Restaurant und seiner erlesenen Gastronomie sowie einem Feng Shui Garten in einem erstaunlich gut erhaltenen mittelalterlichen Palast aus dem 12.
Jahrhundert.

Das neue gastronomische Konzept des kontrovers-funky Design-Hotels Omm sorgt für einen hippen und aufregenden Aufenthalt. Sein mit Michelin-Sternen ausgezeichnetes Restaurant Moo gehört zu den gefragtesten Restaurants Barcelonas. Wie ein Paukenschlag am Strand, beherbergt die markant-segelähnliche Struktur träumerische Dekadenz im windschnittigen und sexy Partypalast W Barcelona.

Vom Boden bis zur Decke reichende Fenster… atemberaubende Ausblicke.. Infinity-Pool-Cabanas… – seine Politik „Was auch immer, wann auch immer“ lässt jeder Laune freien Lauf… solange sie legal ist! Das Hotel Arts schwebt über dem Port Olímpic und Frank Gehrys riesiger Fischskulptur aus Kupfer. Mit Michelin-Sternen ausgezeichnete Haute Cuisine… spektakulärer Spa… aufwändige Club-Ebene… Maisonette-Appartements mit Butler-Service im Dachgeschoss… alles abgerundet von der großartigsten Show der Stadt; überragenden Stadtansichten und dem Meerblick von Barcelonas höchstem Gebäude.

Das Luxus-City-Resort Gran Hotel La Florida genießt eine unvergleichliche Lage am Berg Tibidabo, während sich das opulente Rey Juan Carlos I zahlreicher Pools, eines eigenen Hubschrauber-Landeplatzes und Yachtanlegers rühmt.
Für mittelfristige bis Langzeitaufenthalte in der Stadt bietet das unter Denkmalschutz stehende Herrenhaus El Palauet großartige Suiten mit persönlichem Assistenten, Möbeln von Citterio/Starck und bezaubernde Ausblicke von Dachterrasse und Privatspa.

Das Residence des klassischen Hotels Murmuri präsentiert Annehmlichkeiten wie zuhause und ein herrliches Feinschmecker-Restaurant, während das geräumige Suites Avenue eine innovativ angehauchte zweite Heimat mit Außenpools und Sonnendecks bietet.

Erlesen speisen & trinken

Mit ihrem Ruf als Spaniens kulinarische Hauptstadt ist Barcelona mächtig stolz auf unverwechselbare Küche, die eine neue Generation von Köchen ständig revolutioniert. Frische steht an erster Stelle… von traditionellen Tapas bis hin zu innovativen Gerichten mit ungewöhnlicher Note in Begleitung hervorragender regionaler Weine.

Die exzentrischen Kreationen des verrückten Chocolatiers Enric Rovira sind phantasievolle, an Gaudí vira sind phantasievolle, an Gaudí inspirierte Anspielungen. Folgen Sie Picassos Spuren im angesagten Lokal der Einheimischen, dem legendären Café-Brauerei-Restaurant 4gats, und lassen Sie sich die Fassade und das Interieur der traditionellen Konditorei Patisseria Escrib mit Mosaiken und schmiedeeisenernen Details auf keinen Fall entgehen. Kosten Sie atemberaubende, mega-trendy Tapas. Wahre Feinschmecker bevorzugen das erstklassige kulinarische Paradies Can Ravell für Premium-Paella. Seit 175 Jahren lockt das 7 Portas reiche und berühmte Liebhaber frischen Fischs an… Orson Wells…Michael… Douglas… Catherine Deneuve… werfen Sie einen Blick auf ihre Einträge im Gästebuch!

Für Michelin-Stern-gekrönte Gerichte sichern Sie sich einen Platz auf der Terrasse des Dos Cielos im schicken Designer-Hotel ME Barcelona und kosten Sie den Meerblick und leckere Gaumenfreuden voll aus. Das 14-Gang-Degustationsmenü im Hotel ABaC zu verschmähen wäre ein kulinarisches Verbrechen. Hotel Condes erfreut seine Gäste im Restaurante Lasarte, während der Stil der zwanziger Jahr am besten im bemerkenswertem El Palace (ehemals Ritz) verkörpert wird, wo im Caelis erstklassige Küche serviert wird.

Dalí hatte einen eigenen Tisch im Via Veneto… Belle Epoque an allen Ecken und Enden, der hervorragende Service zählt zu den besten in ganz Spanien.

Die zweitausend Jahre alten Bereiche Port Vell und Barceloneta bieten eine riesige Auswahl authentischer Restaurants im Freien. Jean Paul Gaultier und Jodie Foster haben den einzigartigen Stadt- und Meerblick im Torre d‘Alta Mar auf sich wirken lassen, das nach dem spanischen Bürgerkrieg als führendes Restaurant für Bankette wieder geöffnet wurde!

Sehenswürdigkeiten & Socializing mit Barcelonas schönen Menschen

Durch die Gitternetzstruktur der Straßen ist Barcelona wie für eine Erkundung zu Fuß geschaffen. Gespickt mit kleinen Hügeln, benannt nach den Vierteln, die auf ihnen gebaut wurden, ist es in unterschiedliche Bezirke eingeteilt. Das historische gotische Viertel ist das Herzstück der Stadt, der Agbar-Turm erobert die Skyline des modernen Bereichs über der Plaça de Catalunya, während der Montjuïc über dem florierenden Hafen emporragt. Vom Gedenken an Cervantes bis hin zu Picassos Werken, die sich über fünf gotische Paläste aus breiten, beherbergt das museenreiche Barcelona Ausstellungen von Weltklasse… Geschichte… Wissenschaft… Archäologie… Rock… sogar ein Erotik-Museum! Fahren Sie mit der Drahtseilbahn zum Schloss, bestaunen Sie den magischen Brunnen unterhalb des Palau Nacional, spazieren Sie auf begrünten, prächtigen mit Villen und Cafés gesäumten Straßen wie den eleganten Paseo de Gracia mit dem gefeierten Wahrzeichen Gaudís, wie z. B. La Pedrera, ein absolutes Muss. Verpassen Sie nicht den märchenhaften Parc Güell und Gaudís letztes – leider unvollendetes – Kult-Meisterwerk… La Sagrada Família. Die ständig belebte La Rambla, pulsierende Hauptarterie der Stadt, berstend voll von Straßenkünstlern und Blumen-, Haustier- und Bücherständen, sie erstreckt sich von der Plaça de Catalunya durch die Altstadt, vorbei an prachvollen mittelalterlichen Gebäuden, der großartigen Oper und Cafés, bis zur Kolumbus-Statue mit Blick auf den Hafen.

Der weltberühmte überdachte Wochenmarkt La Boquería präsentiert ein sensationelles Sammelsurium frischer Erzeugnisse… lebendige, noch zuckende (!) Meerestiere. Nehmen Sie Platz und nippen Sie ein Glas prickelnden Cava im beliebten Pinotxo, Schulter an Schulter mit Top-Gastronomen und Promi-Köchen.

Barcelonas Strände sind mit Cafés übersät, ideal für einen Boxenstopp mit Sand zwischen den Zehen, am Hafenviertel tummeln sich Superyachten und Kreuzfahrtschiffe vor glänzenden Neubauten. Von Strand- bis hin zu Straßenpartys ist diese kosmopolitische Stadt eine weltbekannte Party-Hochburg. Besorgen Sie sich Gold-VIP-Zugang zum Elefant mit seinem super coolen Publikum, Favorit der Nachtschwärmer am Hafen, die „Party-Zentrale“ des Carrer Aribau, während Promis die Lounge-Bar & Beach-Club Shôko lieben.

Nach Herzenslust einkaufen auf der Shopping-Meile „La Rambla“

Paseo de Gracia beherbergt die bekanntesten Marken, der prestigeträchtige, markenübergreifende Mode-Shop Santa Eulalia ist ein Fixpunkt der Stadt. Die vor kurzem umgebaute Stierkampf-Arena ist jetzt der trendy Einkaufskomplex Las Arenas, Avenida Diagonal beherbergt das gehobene Einkaufszentrum L‘illa, während El Born, seit dem Mittelalter wirtschaftliches Epizentrum, DER Ort für junge, zukunftsweisende Designer ist. Kaufen Sie im Paris Vintage Luxus-Prachtstücke renommierter Modehäuser aus den fünfziger bis neunziger Jahren, darunter Chanel. Der führende Lederspezialist Loewe ist schon seit langem ein Statussymbol bei Adel und Bürgertum. Schmuck- und Uhren-Designer Unión Suiza ist ein Winner und das Kaufhaus Vinçon ein wahrer Schrein für elegante und stilvolle Haushaltswaren, technische Spielereien und Kinkerlitzchen.